Bastelabende

Der nächste Basteltreff bei mir zu Hause findet am Freitag, den 03.03.14 ab 19.00 Uhr statt.
                                                                        ***

An jedem ersten Freitag im Monat findet bei mir ein Basteltreff statt. Wenn Ihr daran teilnehmen möchtet, meldet Euch bitte vorab bei mir an (06034/ 90 20 77 oder 0178/ 499 444 8 oder unter stampingart@web.de).

An diesen Basteltreffs ist jeder willkommen, der gerne kreativ ist und das nicht immer alleine zu Hause im stillen Kämmerlein ausleben möchte. Jeder bringt seine Ideen und Bastelmaterialien mit und dann legen wir gemeinsam los.

Hier könnt Ihr:
- neue Leute kennenlernen,
- beim Basteln einen netten Plausch halten,
- Ideen, Anregungen und Materialien untereinander austauschen und
- Unterstützung für Eure Projekte von mir bekommen.


Ihr wollt gerne an einem Bastelabend teilnehmen, könnt freitags aber grundsätzlich nicht? Auch kein Problem! Zusätzlich zu den regelmäßigen Bastelabenden werde ich auf Anfrage gerne auch an anderen Tagen Basteltreffs organisieren. Scheut Euch bitte nicht Euch zu melden, wenn Ihr Interesse oder Fragen habt.

***

Und hier noch ein paar Eindrücke zu vergangenen Basteltreffs....

                                                                               ***
Christine brauchte dringend eine Gratulationskarte mit verspäteten Geburtstagsgrüßen. Und Sie wollte ja noch mit Trauerkarten in Massenproduktion gehen.

Für die verspäteten Geburtstagsgrüße haben wir eine ältere Karte von mir gefunden, die Christine gefiel und die sie dann nachgebastelt hat. Und das ist dabei rausgekommen.


Zum Thema Trauerkarten hatte Christine sich vorbereitet und ein paar Bilder aus dem Netz mitgebracht. Wir haben dann aber doch erstmal meine letzte Karte zu diesem Thema nachgebastelt, oder besser gesagt, sogar noch verbessert. Mit dem hellblauen Rahmen im Hintergrund gefällt mir die Karte noch viel besser.



Dieser schöne Stempel ist übrigens aus dem Set "Glaube einfach".
Innen haben wir die Karte natürlich auch noch stilvoll verziert.


Der Schnörkelstempel ist aus dem Set "Kreative Elemente" und der Spruch ist aus dem Set "Trost in der Trauer" (Sommemini 2011).

                                                                             ***
Alex und Ivonne hatten sich einen außerplanmäßigen Bastelabend unter dem Motto Einschulung gewünscht. Es war schön mit Euch zu werkeln, und ich finde es sind dabei ein paar wunderschöne Projekte entstanden. Ich hoffe die Kinder freuen sich.





***
Alex wollte gerne eine Kindergeburtstagskarte machen und zwar eine Swing-Karte. Entstanden ist eine tolle Karte mit dem coolen Flitzer aus dem Set "Need for Speed".

 
***

Erika ist mal wieder in Massenproduktion gegangen. Für ihre frisch eingekochte Kirschmarmelade hat sie Banderolen bestempelt. Dafür waren die schicken großen Kirschen aus dem Set "Mouthwatering" (Sommermini 2012) ideal geeignet.


Als zweites Projekt wollte sie für eine Cocktail-Party der "Tinitussis" [Ich hoffe ich habe das richtig geschrieben :-) ] Teelicht-Tischlämpchen aus dem milchweißen Pergamentpapier von SU! gestalten. Hier Ihr erster Entwurf:

Petra wollte/musste diesmal Einladungskarten zum Geburtstags ihres zweiten Sohnes basteln. Der hat sich eine "Endloskarte" gewünscht, da er eine solche bei mir beim Spielen gesehen hatte. Bin ich nicht fies ;-)))Alle Pläne von Mama dahin. Es muss nun umbedingt eine Endloskarte sein. Natürlich ohne Blümchen! Das versteht sich von selbst.
Petra hatte sich toll vorbereitet und ein paar Ausdrucke aus dem Internet mit netten Bildern zum Thema Kino mitgebracht, da sie mit den Kindern ins Kino gehen will.
Alle gemeinsam (Jeder hat ein paar tolle Ideen beigesteuert) haben wir dann die folgende Karte in drei verschiedenen Grundfarben (Pazifikblau, Farngrün und Glutrot - Die Farben des verwendeten Designerpapiers) entworfen.
Auf die weiße Kachel schreibt sie dann noch "zu meinem 7. Geburtstag"

Auf die vier kleinen Kacheln in jeder Ecke wird sie noch schreiben "Wir geh'n in's Kino" (Ein Wort je Ecke).

Hier kommen natürlich auf die rechte Seite noch die Eckdaten der Einladung.

In die obere große Kachel kommt ein Foto vom Geburtstagskind und auf der weißen Kachel mit dem Fußball soll Timo (Er ist nämlich auch ein Fußball-Fan.) dann unterschreiben.

Ist die Karte nicht toll geworden?!!! Da werden die Kinder aber Augen machen.

Und Alex möchte so eine Karte nun auch für Nico machen, als Glückwunschkarte zum Geburtstag.
An diesem Abend hat sie aber wieder einen Babystrampler für eine Freundin gemacht. (Praktisch, dass sich die betroffenen Paare untereinader nicht kennen. So kann sie diese süße Babykarte gleich mehrmals verschenken.

Die Schmetterlinge auf dem Strampler sind mit der Embosslits-Form "Schmetterlingsgarten" gemacht und für die Rüschen an Beinchen und Ärmchen hat sie die "Wellenkreisstanze" und die 1 1/4-Kreisstanze" verwendet.

Ich habe an diesem Abend einen kleinen Rucksack zur Einschulung angefangen und dann, wie immer, als alle Gäste gegangen waren, in der Nacht noch fertig gestellt ;-)

 
 

Einen solchen Rucksack habe ich auf Annemaries Blog (First Hand Emotion) gesehen. Und sie hatte dort auch einen Link zu einer Bastelanleitung. Die Idee fand ich so klasse, dass ich das umbedingt mal nachbasteln musste. Und jetzt wo Annemarie für die akt. In{k}spire_me Challenge die Farben (Marineblau, Ozeanblau, Baiblau und Flüsterweiß) vorgegeben hat, habe ich mir gedacht, dass das doch die beste Gelegenheit ist, das zu tun.

                                                                                ***

Hab' mich gefreut wie ein Schneekönig. Gestern Abend waren 5 tolle Frauen bei mir zu Besuch zum Basteln.
Es sah zwar aus als ob 'ne Bombe eingeschlagen hätte, aber ich glaube so muss das beim Basteln und Werkeln sein, damit man richtig kreativ sein kann.
Wir waren jedenfalls alle super konzentriert und kreativ und ich hoffe es hat allen so viel Spaß gemacht wie mir!
(v.l.n.r.: Alex P., Petra, Alex S., Janina und Erika)
 

Und das sind die tollen Werke meiner Gäste (auch v.l.n.r.):

Alex P. hat mir wieder mal bewiesen, dass man auch mit LIDL-Papier super schöne Werke kreieren kann.
Für die zwei Kindergeburtstagskarten, die sie machen wollte, hat sie sich die "Spinner Card" von meinem letzten Bastelworkshop am 27.04.12 als Vorlage genommen.
 

 
Und im Gegensatz zu mir hat sie sich auch richtig viel Mühe mit der Gestaltung der Rückseite gemacht.
Da werden sich Saskia und Eric sicher freuen!

Für Petra hatte ich ja eine Fußball-Einladungskarte mit Kullertechnik vorbereitet, die sie für die Party ihres Sohnes machen wollte (Post vom 24.05.12). Und wir waren alle baff wie schnell sie die 9 Karten hingezaubert hat.
 

Wir haben schon gemutmaßt, dass es sicher Ärger mit den Müttern der eingeladenen Kinder geben wird, weil die dann auch so tolle Einladungs-Trickkarten haben wollen.
Also falls zufällig eine der Mütter auf meine Seite hier findet, ich unterstütze gerne bei Entwurf und Ausgestaltung ;-)))

Und weil Petra so schnell fertig war, konnte sie noch eine Geburtstagskarte für Ihren Mann machen.


Alex S. war zum ersten Mal bei mir zu Gast. Gemeinsam mit Janina wollte sie eine Hochzeitskarte basteln. Da Janina ja selbst drei Hochzeitskarten machen muss, Alex eine weitere und Janina noch eine Freundin hat, die Hochzeitskarten benötigt, hatte ich in den vergangenen Wochen einige Vorlagen zu diesem Thema entworfen. Alex gefiel mein Entwurf mit den zwei ausgestanzten Herzen (Post vom 29.04.12). Und das ist Ihre Variante.
Besonders schön finde ich die Idee mit dem Schnörkelstempel aus dem Set "Kreative Elemente", der aus den Herzöffnungen hervorlugt.

Janina hatte sich für Ihre Karte einige Ausdrucke aus dem Internet als Anregung mitgebracht. Gute Vorbereitung ist Alles! Und das Endergebnis ist wirklich wunderschön geworden!

Das elegante Brautpaar aus dem Set "Für immer Dein" ist aber auch immer wieder ein toller Hingucker. Die linke Kachel mit dem Text hält übgrigens die rechte Kachel und somit die Karte geschlossen.
Ich bin ja immer noch ganz gespannt wie Janinas Karte vom letzten Bastelabend fertig aussieht.
Aber wir haben uns ja hoffentlich nicht zum letzen Mal gesehen.

Erika war wie immer super vorbereitet und hoch konzentriert und deshalb natürlich wieder äußerst effektiv.
Ach, sie hat sich diesmal einfach tolle Projekte ausgesucht. Die Faltschachtel, die sie zum Schluss gemacht hat, muss ich umbedingt nachbasteln!
Angefangen hat sie mit dieser Wimpelkette.
Die Kette hängt inzwischen schon außen an ihrer Haustür. Und als ich das letzte Mal mit meinem großen Sohn zu Besuch war ist sie ihm sofort aufgefallen. "Oahh, Mama cool! Guck mal, die Kette ist ja in den Deutschlandfarben." Also falls Ihr einen Sohn habt, der Fußball-Fan ist, dann wäre das doch eine nette Idee als Schmuck für die Geburtstagsparty. Die Elemente sind mit der SU!Stanzplatte (Bigz L Form) "Wimpel" ausgestanzt. Falls Ihr keine BigShot habt, könnt Ihr die Wimpel sicher auch von Hand schneiden und ein paar einfache Kreise tun's auch. Auf die Kreise könnte man Fußbälle aufstempeln (SU!-Stempelset "Tor") oder aufkleben oder auch Bilder des Geburtstagskindes.

Das war das zweite Projekt von Eri, eine kleine Schatzdose (Zum Öffnen muss man nur oben am Deckel ziehen.).

Habe ich schon erwähnt, dass ich das Designerpapier "Heitere Momente" (SU!-Gastgeberinnen-Prämie)  liebe?!
Und das ist das dritte Projekt, die Faltschachtel, die ich umbedingt nachbasteln muss.
Rechts oben auf dem Bild seht Ihr die Schachtel in geschlossenem Zustand. Wenn man den Deckel abnimmt, kommt man zu einem Faltverschluss (linkes Bild). Um die Schachtel ganz zu öffnen, muss man nur an einem der äußeren Faltlaschen ziehen (Bild rechts unten).
Mit einem schicken Designerpapier gewerkelt kann man so kleine Geschenke ganz edel präsentieren.

Also Mädels, vielen lieben Dank für diesen tollen Abend!

Ich selbst bin nur zum Zuschneiden meiner Karte gekommen. Als meine Gäste dann gegangen waren, lag aber noch so viel kreative Energie in der Luft, dass ich die Karte noch schnell fertig gestellt habe. Mit der Karte nehme ich auch wieder an einer Challenge teil. 


***

Heute hatte ich Janina und Christine bei mir zu Gast. Nadine musste leider kurzfristig absagen.
Vielen Dank Ihr Zwei für den netten Abend!

Janina wollte für Ihre Freundin eine Hochzeitskarte basteln und hat sich dafür meine "Folded Envelope Card" (Post vom 24.01.12) als Vorlage ausgesucht. Das Gerüst steht und ich muss sagen Sie hat eine wunderschöne Farbkombi hinbekommen. Da die Karte noch nicht fertig ist, kann ich Euch hier noch keine Bilder vorstellen. Ein bischen freu' ich mich darüber, denn Sie wollte am 07.06. wieder kommen, um sie fertig zu machen. ;-)

Ich freu' mich auch, dass Christine mein Vorschlag (Post vom 06.05.12) zu der Geburtstagskarte für ihre Tennis spielende Freundin gefallen hat.

Hier ist ihre Variante der Karte:
Ich muss sagen, so in grün und mit den Punkten nur auf dem roten Band gefällt mir die Karte sogar noch besser. Ich hoffe ihrer Freundin gefällt sie auch.

Ich habe an diesem Abend mit dieser Karte angefangen.
 
Damit habe ich an der letzten "In{k}spire_me"-Challenge teilgenommen. Leider habe ich nicht gewonnen. Ach, macht nichts. Hat trotzdem Spaß gemacht, die Karte zu werkeln!

***

Heute Abend habe ich mit Janina alleine gebastelt. Eri und Alex - meine beiden lieben Stammgäste - waren beide leider verhindert und sonst hat sich niemand gemeldet. Deshalb habe ich mich um so mehr gefreut, dass Janina Zeit und Lust hatte vorbeizuschauen. Wir hatten einen sehr schönen Abend.
Ich denke Janina auf jeden Fall, denn Sie durfte endlich all' Ihre neuen Stampin Up!-Errungenschaften begutachten und einweihen.
Und obwohl natürlich wieder viel geschnackt wurde, haben wir beide geschafft was wir uns vorgenommen hatten.

Janina hat eine wunderschöne, frische, frühlingshafte Grußkarte für Ihre Freundin gebastelt.

Und ich habe eine Karte für meine liebste Mami zum Muttertag entworfen.

Ich habe hier das Designerpapier aus der Sale-A-Bration-Aktion von SU verwendet. Die Blume ist mit der BigShot Stanzplatte aus dem akt. Frühjahrsmini erstellt. Und obwohl das Designerpapier aus den Farben "Calypso" und "Aquamarin" besteht, habe ich ganz frech "Ozeanblau" aus den Pastellfarben dazu kombiniert.
Ich hoffe die Karte gefällt meiner Mami.
Zu dem "Mama" kommt natürlich noch der Spruch "Du bist die Beste!"

                                                                          ***

Ratet mal wer hier zusammen gebastelt hat. Richtig! Alex, Eri und ich ;-)
Ich bastele wahnsinnig gerne mit den beiden Mädels zusammen, aber ich würde mich auch freuen, mal ein neues Gesicht bei mir begrüßen und bewirten zu dürfen. Also traut Euch. Der nächste Bastelabend ist schon bald. Ich freue mich auf Euch!

Ich habe an diesem Abend mein Wettbewerbsprojekt "Frühling" angefangen und noch eine Treppenkarte.


Sobald ich die Treppenkarte fertig habe, stelle ich dazu natürlich einen Post auf meiner Seite ein.

Leider habe bisher noch keine Bilder von den beiden Mädels zu ihren Projekten bekommen. Aber auch hierzu stelle ich 'was ein, sobald ich es bekomme.
                                                                     ***

An diesem Abend haben sich mal wieder meine zwei lieben Stammgäste, Alex und Eri eingefunden, um mit mir zu werkeln. Mädels ich genieße es immer sehr wenn Ihr da seid!!!

Alex wollte diesmal eine Geburtstagskarte für ihre Mami zum runden Geburstag werkeln. Zum Runden sollte es natürlich etwas Besonderes sein. So hat sie sich meine "Folded-Envelope"-Karte als Vorlage geschnappt und mit ihrem eigenen Papier diese tolle Karte kreiert.
Front:

Ich finde dieses Design super schön!

Leider ist sie mit dem Innenteil an diesem Abend nicht ganz fertig geworden, aber sie hat mir versprochen, dass sie mir Bilder schickt, sobald die Karte ganz fertig ist.

Heute kam Eri mal ausnahmsweise nicht mit 'ner Menge vorbereiteter Sachen, um Massen an Projekten fertig zu stellen, sondern diesmal hat sie bei mir vorgearbeitet. So hat sie z.B. aus dem Set "Need for Speed" vorgestempelt. Für eine Etagere, die sie mit Servietten-Technik verzieren möchte, hat sie schon mal ein paar Servietten mit Stempelmotiven versehen. Für die Servietten musste mein armer "Granpaso" als Butler herhalten.


So hat er vom Rest des Abends leider nicht mehr viel mitbekommen. :-)))

Am Mittwoch, den 15.02.12 bietet Eri einen Workshop "Tischdekorationen aus Papier" an. Der Serviettenhalter für eine Hochzeitstafel ist an diesem Abend schon mal fertig geworden.


Ich selbst habe zwei Projekte begonnen, die ich aber beide leider nicht fertigstellen konnte. Ich stelle Euch die Bilder natürlich sofort ein, wenn ich Zeit hatte die Projekte zu beenden.

***
Bastelabend  04.01.12

Heute haben wir uns wieder in trauter Runde (Alex, Eri und meine Wenigkeit) zusammengefunden.

Alex hatte sich diesmal nur eine Karte vorgenommen - nicht gleich 5 wie sonst immer ;-) - und zwar für ihren Mann zum Geburtstag. Wie immer hat es Alex geschafft eine sehr geschmackvolle Karte zu kreieren.
Innen gab's noch ein kleines Geburtstagstörtchen...

Und der Pokal für's produktivste Werkeln geht eindeutig wieder an Eri. Sie kam mal wieder super vorbereitet und hat gebastel was das Zeug hält. Hier ihre Werke:




Sind die Osterwerke von Eri nicht niedlich geworden! Und mit den frischen Farben ergibt das eine tolle Wirkung. Das Set "Hasenparade" aus dem Hauptkatalog muss ich auch umbedingt haben!

Bei der Tüte (Bigz L Stanzform "Blütenkelch" für die Big Shot) hat Eri mit weißem Pulver und den Stempeln aus dem Set "Spiced Paisley" (aus dem akt. Frühjahrsminikatalog) embosst.  Der Effekt ist einfach traumhaft.


Ich selbst habe mal wieder eindeutig viel zu viel gequatscht. Aber ich habe es immerhin geschafft zwei meiner Projekte für meinen nächsten Bastel-workshop am 27.01.12 vorzubereiten. Das Bonbon, welches ich mit Euch basteln möchte wird so aussehen...
...und die Drehtüte so:
Ich hoffe Euch gefallen die Prototypen und Ihr habt Lust bekommen mit mir am 27.01. zu basteln.

Bastelabend  03.11.11

Da sich für diesen Termin leider niemand zum Basteln angemeldet hat, bin ich zu Erika gefahren und wir haben zu zweit ein bischen gewerkelt. Ich habe all' meine entwickelten Fotos gesichtet und einige kleine Scrapseiten für das Album meiner Mutter angefangen, aber keine davon fertiggestellt. Hier ein paar Zwischenentwürfe:

Außerdem habe ich noch zwei Trickkarten angefangen. Die stell' ich aber erst ein wenn sie fertig sind.

Bastelabend  06.10.11

Gestern Abend haben wir uns in ungewohnt großer Gruppe (5 Frauen) ins Weihnachtsbastelgeschäft gestürtzt. Dabei sind folgende Werke entstanden:




Ich bitte die Bildqualität zu entschuldigen. Besser ging's leider nicht, da ich die Fotos nachts geschossen habe.

Meine Up-Line Eri war auch wieder dabei und hat gescrapt was das Zeug hält...
 
 
 

Nachdem alle Gäste weg waren, bin dann auch ich endlich zum Basteln gekommen ;-). Vor'm Schlafen habe ich schnell noch folgende Karte gewerkelt. Jetzt hab' ich meine erste Weihnachtskarte, Jippyyy. Ich darf gar nicht daran denken wie viele ich noch machen muss....

Bastelabend  22.09.11

Christine wollte gerne ein Fledermauskarte für Ihre Schwägerin machen, konnte aber am offiziellen Basteltermin nicht. Also haben wir uns außerplanmäßig zwei Tage später getroffen. Ich kann es nur immer wieder betonen: Das biete ich jedem an. Wenn Ihr an meinen regelmäßigen Terminen nicht könnt, aber gerne etwas gemeinsam basteln wollt, oder Unterstützung bei einem Eurer Projekte braucht, können wir uns auch gerne außerhalb der festen Termine treffen. Sagt mir einfach was Ihr machen wollt, und ich mach mir dazu schon mal vorab ein paar kreative Gedanken.

Christine hat für diesen Abend selbst ein paar Ausdrucke aus dem Internet mitgebracht und eine Vorlage davon haben wir dann nachgebastelt. Unser Ergebnis fanden wir dann auf jeden Fall hundertmal putziger als die Vorlage.

Parallel zu den Vorbereitungen für Christines Karte habe ich einen meiner Ideen zu dem Thema umgesetzt und habe so nun auch schon eine Geburtstagkarte für eine liebe Freundin, die erst in ein paar Wochen Geburtstag hat.

Bastelabend  20.09.11

Mann, war das ein schöner Abend. Alex, Eri und ich waren zwar alle etwas unkonzentriert, hatten dafür aber umso mehr Spaß und jede Menge zu Lachen. Danke Mädels, ich fand den Abend mit Euch wirklich klasse!

Alex hatte sich mal wieder viel vorgenommen. Leider hat sie diesmal nicht Alles geschafft, dank zu viel Gelächters :-). Aber 4 Karten (davon eine mit Wasserfallmechanismus und eine mit Rollmechanismus) und eine Geschenktüte an einem Abend finde ich trotzdem eine irre Leistung!








Eri hat eine wunderschöne Herbstlaterne gebastelt. Wenn Eri nichts dagegen hat, bastel ich die Laterne einmal nach und stelle Euch dann auch die Maße dazu ein.
 
 

Ich selbst habe folgende Karten fertiggestellt. Die blaue Geburtstagskarte ist übrigens für Eris Sohn. Für wen die andere Karte ist, kann ich noch nicht sagen, da der Geburtstag noch bevorsteht.


Bastelabend  04.08.11

Heute habe ich mal mit Alex alleine gebastelt. Wir waren hoch konzentriert, denn Alex hatte ein straffes Programm zu absolvieren. Bilder Ihrer Projekte stelle ich ein, sobald sie mir ihre geschickt hat. Ich selbst habe kein vollständiges Projekt fertiggestellt, sondern habe viel vorgestempelt und ausgeschnitten.

Bastelabend  22.07.11

Ich freue mich, dass Christine mal wieder den Weg zu mir gefunden und an einem meiner Bastelabende teilgenommen hat. Zusammen mit Erika hatten wir einen lustigen Abend.

Christine wollte wieder eine Baby-Karte machen. Diesmal konnte ich ihr einiges an Ideenvorlagen liefern, und so ist in liebevoller Kleinarbeit diese Karte entstanden.
Eri hat für eine Freundin ein kleines Fotoalbum gestaltet.


Und ich habe drei Karten, die ich tags zuvor vorbereitet hatte, vervollständigt bzw. nochmal ausgebessert.
 

 



Bastelabend  07.07.11

Juchhuuu! Das war mal wieder ein richtig schöner Bastelabend. Leider mussten zwei Teilnehmerinnen noch kurzfristig absagen, so dass Eri, Alex und ich nur zu dritt waren. Aber wir hatten richtig Spass, haben viel gelacht und es waren mal wieder alle außer mir ;-) sehr produktiv.

Sobald ich die Bilder von Eri habe, stelle ich sie ein.

Alex hatte sich nur vorgenommen eine Geburtskarte für ein Mädchen zu machen und vielleicht eine Gutscheinverpackung für einen Freund. Während des Abends sind ihr dann noch zwei Kindergeburtstage eingefallen, was auch kein Problem war, da ihr meine Rollkarte mit dem Äffchen (s.Projekte od. Bastelabend 21.06.11) so gut gefiel, dass sie gleich wusste, was Sie machen wollte. Auch bei der Baby-Karte musste Sie nicht lang überlegen. Da wollte sie gern den Baby-Strampler nachbasteln (s.Projekte 21.06.11 oder auch hier unter Bastelabend 10.03.11). Hier ihre Werke:


 Für die Gutscheinverpackung hat sie sich für eine Umschlagtasche (s. Projekte 5.5.11 oder auch dort den 7. Eintrag von unten unter der Überschrift "Karte für Geld- oder Gutscheingeschenke" ) entschieden, nur dass wir hier nicht den Umschlag in zwei Taschen geteilt, sondern als eine größere Tasche belassen haben. Die Sektgläser aus dem Set "Cheers to You" sind mit Craft aufgestempelt. Die Rückseite finde ich besonders gelungen. Hier haben wir den Stempel "Liebe Grüße" aus dem Sale-A-Bration-Set "Gestanzte Grüße" mit der Rock-n-roll-Technik in den Farben "Osterglocke" und "Kürbisgelb" eingefärbt und den Rand dann noch mit dem Marker in "Glutrot" angemalt. Ausgeschnitten sieht er dann wie eine Briefmarke auf der Rückseite aus. Alex hat dann später noch ein Adressfeld mit den Daten des Geburtstagskindes draufgeschrieben.


Ich selbst habe eine Geburtstagskarte für meinen Schwiegervater gemacht, die ich Dummerchen mal wieder vergessen habe zu fotografieren. Und die Karte gefiel mir besonders gut. Jetzt ist sie schon knapp 400 km weit weg :-( Versuche trotzdem noch ein Bild davon zu bekommen.
Dann habe ich noch eine zweite Karte angefangen, aber noch nicht fertig bekommen. Sobald sie fertig ist, stelle ich sie ein....

...und hier ist sie:



Und jetzt sind auch endlich die Bilder von Eri da:


Bastelabend 21.06.11
Ich habe mal wieder alleine gewerkelt und dabei ist Folgendes entstanden:

Eine Karte zur Geburt des Babys einer guten Freundin...

eine weitere Baby-Karte...
(Ich fand die Karte in Form eines Baby-Stramplers, die ich mal für Christine gemacht hatte so putzig, dass ich so eine Karte umbedingt noch als Demo-Objekt haben wollte.)

Und zu guter Letzt habe ich noch eine Geburtstagskarte fertiggestellt, die ich vor einiger Zeit mal begonnen hatte - ebenfalls als Demo-Karte gedacht für die Roll-Technik (Der Affe rollt über die Karte wenn man sie hin- und herbewegt.).


Ich freue mich auf jeden Fall auf den nächsten Bastelabend, denn dafür haben sich bereits zwei nette Kundinnen angemeldet und ich kann endlich mal wieder in Gesellschaft basteln :-)

Bastelabend 17.05.11
Leider hat sich für diesen Termin keiner bei mir zum Basteln angemeldet. Ich war aber trotzdem tätig. Ich habe für den Kollegen meines Mannes eine Karte zum 60. Geburtstag vorbereitet. Fertig gestellt habe ich sie allerdings erst am 22.05. nachdem alle Unterschriften drauf waren. Hier das Ergebnis:



Da am 17.05. niemand mit mir basteln wollte :-( bin ich gestern zu Eris Bastelabend gefahren. Wir hatten einen sehr netten Abend und ich habe folgende Karten erstellt:
Eine Karte für meinen Papi zum Vatertag. Die kann ich ruhig einstellen, da er zur Zeit im Urlaub ist.


Und eine Karte für meine liebe Nachbarin, die am Dienstag Geburtstag hatte. Ich habe leider erst am Dienstag davon erfahren. Aber so konnte ich wenigstens mal wieder meinen Schildkröten-Stempel "Geburtstagsgrüße ... mit Verspätung" benutzen ;-)

Bastelabend 04.05.11
Gestern haben Eri und ich mal wieder alleine gebastelt. Ich habe ein Geschenk für meinen Mann zum Hochzeitstag gebastelt und Eri hat Muttertagskarten gemacht. Beides kann ich verständlicherweise noch nicht veröffentlichen. Aber wenn mein Göttergatte heute Abend sein Geschenk ausgepackt hat, stelle ich mein Werk spätestens morgen auf der Startseite ein.

Bastelabend 26.04.11
Eri und ich waren mal wieder alleine aber trotzdem super motiviert und auch sehr produktiv, vor allem Eri :-)))
Hier Ihre Projekte:

Ich habe die Gelegenheit genutzt und Eri's Stempelset "Build a Blossom" aus dem akt. Mini-Katalog benutzt und Blüten in allen möglichen Farben gestempelt und ausgeschnitten. Außerdem hatte ich mir vorgenommen, eine Karte für einen lieben Nachbarn zu erstellen, der zur Zeit leider sehr krank ist. Dabei ist folgende Karte entstanden:

Bastelabend 07.04.11 
An diesem Abend waren wir zu viert. Nadine, Alex, Erika und meine Wenigkeit. Leider musste uns Nadine unerwartet plötzlich wieder verlassen, so dass sie auf dem Foto vom Abend nicht dabei ist.

Ihr Projekt für den Abend hat sie trotzdem geschafft. Sie wollte Schablonen und einen Prototyp für Basteleien mit ihren Betreuungskindern vorbereiten. Und hier der Prototyp eines Kaffeefilter-Hasen. Putzig, oder ;-)
Alex hat endlich Ihre Oster-Karten fertig bekommen, die sie ja schon am 10.03.11 begonnen hatte.
Eine normale Karte in schönen frühlingshaft frischen Farben mit den Sets "A Good Egg" und "Simply Said" sowie der Spitzenbordürenstanze und der Stanze "Boho-Blüten".
 Und 3 Wasserfall-Karten in den gleichen Farben, die innen alle wie folgt aussehen...
 und außen 3 verschiedene Fronten haben....
 Hierfür hat sie zusätzlich noch die Stanzen "Vogel, two step" und "Blume mit 5 Blütenblättern" verwendet.

Außerdem hat sie einen Ostergeschenk-Anhänger gestaltet.

Eri war mal wieder sehr produktiv. Sie kommt ja auch immer super vorbereitet zu den Basteltreffen. Das kann ich nur jedem empfehlen. Macht Euch vorher ein paar Gedanken wie und was Ihr basteln wollt.

Eri wollte etwas mit Sets aus dem neuen Mini-Katalog kreieren. Und ich finde das Ergebnis toll. Die zweite Karte ist mein absoluter Favorit. Der Spruch "Ich wünsche dir ein Meer voller Glück" ist übrigens aus dem Gastgeberinnen-Set "Tierisch lange Grüße" (Level 2), ebenso wie der Spruch "Ich wünsche dir einen Tag zum Schnurren".
 
 

Die geprägten und gestanzten Schmetterlinge, die "Daisy"-Blume und der geprägte, mattgrüne Hintergrund zum Motorrad sind alle mit der "Big Shot" erstellt worden.

Die "Big Shot" ist einfach super vielseitig. Und falls Ihr an ihr interessiert seid, sie aber etwas zu teuer für Euch ist, dann dürfte Euch mein akt. Angebot gerade recht kommen. 
Bis einschließlich Juli diesen Jahres bekommt jeder beim Kauf einer "Big Shot" von mir gratis eine Stanze aus dem akt. Katalog oder auch aus dem akt. Mini-Katalog bis zu einem Warenwert von EUR 21,95 dazu. 

So, wieder zurück zum Bastelabend. Ich war an diesem Abend auch nicht untätig. Ich habe die folgenden beiden Karten entworfen,

 

sowie zwei Demo-Projekte für Helgas workshop, die ich leider nicht fotografiert habe. Eine der Demo-Karten habe ich nachgebastelt...


Bastelabend 31.03.11

Alex wollte an diesem Basteltreff gerne Ihre Osterkarten, die sie am letzten Bastelabend (10.03.) angefangen hatte, fertigstellen. Leider konnte sie krankheitsbedingt nicht kommen. Sobald ich Fotos ihrer tollen Wasserfall-Osterkarten habe, stelle ich sie hier ein. Versprochen! Denn sie sind wirklich sehenswert.

Alex war nicht die einzige, die kurzfristig absagen musste, so dass an diesem Abend Erika und ich alleine gebastelt haben. Wir hatten auch zu zweit unseren Spass :-))) und waren produktiv.

Erika hat ein schönes Fotoalbum als Geschenk für Ihren Nachbarn zum Geburtstag zusammengestellt

 
und super putzige Einladungskarten zum 2. Geburtstag ihres Jüngsten kreiert.
 

Lennox, mein Jüngster, hat auch gleich eine bekommen ;-) Wir freuen uns schon auf die Party.

Ich habe ein etwas aufwendigeres Projekt in Angriff genommen. Einen Frühlingskranz nach Vorlage von Erika.
Ganz fertig geworden bin ich nicht. Das Endprodukt stelle ich Euch aber in Kürze noch mal auf meiner Startseite vor. Hier, was ich am Bastelabend selbst geschafft habe:

Dritter Bastelabend 10.03.11

Es haben sich bei mir eingefunden: Erika, Alexandra und Christine. Und ich hoffe, sie hatten genauso viel Spaß wie ich. Leider habe ich vor lauter Schnacken, Basteln und Futtern mal wieder vergessen Fotos zu machen. Aber Erika war schon so lieb mir Fotos Ihrer traumhaft schönen Landschaftskarten zu schicken, die sie an diesem Abend alle mit dem tollen Walzengriff von SU hergestellt hat.

So bald ich die Fotos der anderen Teilnehmer habe, stelle ich sie natürlich ein.

Christine wollte an diesem Abend zwei Grußkarten zur Geburt erstellen. Zum Thema Geburt hatte ich im Internet mal eine putzige Aufstellkarte gesehen, die aussieht wie ein Babystrampler. Das haben wir versucht umzusetzen. Ich hatte allerdings das Gefühl, dass sie mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden war, was mich dazu angespornt hat, weiter an dem Thema zu arbeiten. Am Tag darauf sind dann folgende Karten für Christine entstanden.
(Wie unschwer zu erkennen ist, ist diese Karte für eine Zwillingsgeburt gedacht ;-) )

Zweiter Bastelabend 10.02.11

Gestern haben Alexandra Peter und ich uns gemeinsam beim Stempeln vergnügt. Es gab wieder mal viel zu lachen und der Abend war viel zu schnell vorbei.

Alex wollte eine Geburtstagskarte für ihren Kollegen erstellen und hat sich hierfür eine Staffeleikarte als Basis ausgesucht. Hier das wirklich gelungene Ergebnis:



Sie hat für den Stopper die Stanze "Boho-Blüten" verwendet. Und das Stempelbild auf der beigen Kachel ist aus dem Set "kurze und spaßige Sprüche". Hierzu hat sie den Stempel mit verschiedenen Markern angemalt.
Für den Geburtstagsgruß auf der Innenseite hat sie Buchstaben des Sets "Broadsheet Alphabet" verwendet.

Was ich Euch auf keinen Fall vorenthalten will, ist das hier:


Ja, Alex hat kein Fitzelchen Papier zukommen lassen. Selbst aus dem kleinsten Streifen wurden noch mit der Stanze "Spitzenbordüre" kleine Punkte für die Blumen gestanzt ;-)

Und hier meine zwei Karten, die ich geschafft habe:



Zwei weitere Einladungskarten zum Kindergeburtstag, die ich für den workshop bei Simone Kluczka am 15.2. als Ideen-Vorlage für die Teilnehmerinnen verwenden werde.

Die Sterne sind übrigens mit der weißen Craft-Stempelfarbe gestempelt. Ihr seht, man kann dieses Stempelkissen nicht nur an Weihnachten gut verwenden.

                                                                        ***