Mittwoch, 19. Juli 2017

Liebe Grüße für eine liebe Freundin - ISM 309

Hallo zusammen,

ich schon wieder :-)))

Um es mit Annett Louisans Worten zu sagen: "Ich will doch nur spielen..."

Und zwar heute bei der akt. Inkspire me Challenge, die zur Zeit diesen vielfältigen Sketch hier haben.


Ich habe den Sketch quer statt hochkannt umgesetzt und nein, ich habe vor der Gestaltung keinerlei psychedelischen Mittelchen zu mir genommen.


Die Farbkombi ist tatsächlich im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte entstanden. Was das jetzt wohl über mich aussagt ;-)

Wenn Ihr's genau wissen wollt, hier sind die Farben Flüsterweiß, Zartrosa, Chilli, Currygelb, Limette und Espresso zum Einsatz gekommen.

Zuerst hatte ich mit dem Querfenster angefangen und dann alles relativ enheitlich in den Farben gelb und grün gehalten. Bei näherer Betrachtung war mir das dann einfach zu langweilig und so kamen dann noch rosa, rot und espresso dazu.


So, mal abgesehen von dem Farbdurcheinander, habe ich hier wider mal mit meiner geliebten Emboss-Resist-Technik gearbeitet und auch die Maskentechnik kam zum Einsatz. Erläuterungen und weitere Beispiele zu den beiden Techniken findet Ihr in meiner Sidebar auf der Hauptseite oder über die hier hinterlegten Links.







Und das sind die Stampin up Produkte, die ich verwendet habe:

Stempelset "So dankbar" (Blumen und Häkelbordüre),
Stempelset "Blühende Worte" (Spruch),
Wellenkreisstanze 1 1/4,
Kreisstanze 1,
Walzengriff,
Embossingpulver weiß und klar,
Embossingmarker,
Embossing-Buddy,
Schneidemaschine,
Farben s.o.

1 Kommentar:

  1. Ui, mit dem Blütenelement hast Du ja was angestellt! Toll! Der Sketch sieht auch in Langversion super aus. Danke fürs Mitspielen bei IN{K}SPIRE_me und lieber Gruss, Annemarie

    AntwortenLöschen