Mittwoch, 16. April 2014

3D-Bilderrahmen als kreativer Hingucker für Geldgeschenke

Eine liebe Kollegin kam kürzlich auf mich zu und bat mich, Ihr etwas zu basteln für ein Geldgeschenk. Das Geld sollte für Gartenmöbel sein.

Der Rahmen, den ich Ihr gemacht habe, erfüllt gleich zwei Zwecke. Zum einen wird der schnöde Mammon so recht dekorativ präsentiert...


...und zum Anderen haben die Beschenkten so gleich einen Bilderrahmen, in den sie Ihr erstes Frühlingsfoto von Ihrer Terasse mit den neuen Gartenmöbeln hängen können.



Das ist nicht der erste Bilderrahmen, den ich hier vorgestellt habe. Am 01.11.2012 und am 16.05.2012 gab es schon Beiträge von mir mit dieser Art Rahmen. Hüpft doch mal vorbei und seht wie vielfältig diese Art Geschenk ist (für Geldgeschenke, Vater-/Muttertag, zum Abschied...).


Die Geldscheine habe ich übrigens mit Mini-Gluedots befestigt. Ich hoffe die Beschenkten haben die Scheine unversehrt lösen können :-)

Die Teile der Gartenmöbel sind mit der Wortfenster-Stanze gestanzt und bei den Ranken handelt es sich um die Sizzlits-Form kleiner Zweig. Für die Schmetterling habe ich sowohl beide akt. Schmetterlingsstanzen als auch die Embosslits-Form Schmetterlingsgarten verwendet. Und bei dem Rasen hat mir die neue Fransenschere von SU aus dem akt. Frühjahrsmini geholfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen