Mittwoch, 26. Februar 2014

Osterkarte mit "punch art"-Hase

Bei mir Ostert es heut' sehr... 


Diesen putzigen Hasen habe ich so ähnlich bei den Splitcoaststampers gesehen und musste ihn gleich mal nachmachen.


Das Designerpapier ist aus dem Set "Frisch und Farbenfroh" (akt. Sommermini) und für den Hasen habe ich die folgenden Stanzen benutzt:

Kreis, 2 1/2 (Loch durch das der Hase schaut und Körper),
Herz (Gesicht),
Großes Oval (Ohren),
Kreis, 1/2 (Wangen),
Eule, Elementstanze (mittl.Kreis für Nase und kl. Kreis für Augen) und
Blume, fünfblättrig (gibt es leider nicht mehr) für den Mund


Dienstag, 25. Februar 2014

In{k}spire_me and SUO Challenge - Banner-Geburtstagskarte mit Herz/ hearty Banner-Birthdaycard

So, und heute habe ich gleich noch einen zweiten Challengebeitrag für Euch und zwar gleich zu zwei Challenges, nämlich zur akt. In{k}spire_me Challenge und zur akt. SUO Challenge.

And today I have a second challenge entry for you, this time even for two challenges, the current In{k}spire_me Challenge and the current SUO Challenge.



Hier habe ich mit dem Lochwerkzeug von Stampin Up einen Rahmen mit Herz gestochen. Ihr seht, man kann die Motive der verschiedenen Schablonen auch wunderbar kombinieren.

I've pricked a frame with a heart here with the paper piercing toll from SU. See, you can combine easily different shapes from the same or different piercing packs.

Und meine geliebte Fransenschere ist auch wieder zum Einsatz gekommen.

And my precious "Fringe Scissors" were also used again.



Und das war die Sketchvorlage von In{k}spire_me:

And this was the sketch from In{k}spire_me:


Bei SUO ist das akt. Thema "Banner Fun". Passt der Sketch von ISM nicht perfekt dazu :-)

At SUO the current theme is "Banner Fun". Doesn't the sketch from ISM match perfectly :-)

Für das große Banner habe ich die neue Stanze "Gewellter Anhänger" aus dem Frühjahrsmini verwendet, auch einer meiner neuen Lieblingsprodukte.

For the big banner I've used the new "Scalloped Tag Topper Punch" out of the occasions catalog, also one of my new favorites.

Match the Sketch Challenge 008 - Geburtstagskarte mit Rose

Hallo Ihr Lieben,

dank Eri habe ich einen neuen Challengeblog mit tollen Designern entdeckt und zwar "Match the Sketch".

Heute möchte ich mit folgender Karte noch auf den letzten Drücker an der Challenge Nr. 008 teilnehmen.



Auf dem zweiten Bild sieht man etwas besser, dass ich auf der Karte in Waldhimbeere noch diagonale Streifen mit dem Falzbrett von Stampin Up eingeprägt habe.



Die Rose ist mit der BigShot Stanzform "Spiralblume" gemacht.

Und das war die Sketchvorgabe:



Wünsche Euch allen noch einen schönen Tag!

Samstag, 22. Februar 2014

Gute Besserung nach Skiunfall

Für die Tochter meiner lieben Kollegin habe ich eine Genesungskarte gemacht. Das arme Huhn hat sich an ihrem ersten Tag im Skiurlaub den Arm gebrochen. Und jetzt will das verflixte Ding nicht so zusammenwachsen wie es soll, weshalb sie jetzt nochmal operiert werden musste. :-(

Also GUTE BESSERUNG liebe L..


Für die Karte habe ich zuerst zwei Stück weißes Papier zurechtgerissen, so dass sie gleichzeitig die obere und die untere Hälfte der Karte bzw. des weißen Farbkartons bedecken konnten. Und dann habe ich in die freie Stelle in der Mitte mit einem Schwamm Farbe aufgetragen, zuerst Currygelb, dann hauptsächlich an den Rändern Calypso und zum Schluss habe mit der rauhen Rückseite des Schwamms Punkte in Rhababer aufgetupft.


Die Blume in schwarz ist aus dem Sale-A-Bration Set "Pedal Parade".
Und als i-Tüpferlchen gabs noch einen geschliffenen Vintage Designerknopf (Hauptkatalog S. 169).



Hoffe die Karte konnte etwas aufmuntern.

Euch allen noch ein schönes Wochenende!

Dienstag, 18. Februar 2014

Inkspiration weeks zum Frühjahrs-/Sommermini von Stampin Up!



Hallo Ihr Lieben!

Heute möchte ich Euch daran erinnern, dass die Inkspiration weeks wieder losgegangen sind und zwar zum akt. Frühjahrs-/Sommerkatalog von Stampin Up.

Den Anfang haben Annemarie und Marion gemacht.

In meiner Sidebar habe ich Euch einen Link eingestellt zu einem Post von Marion, in dem Ihr einen "Fahrplan" für die geplanten Beiträge mit Links zu den Teilnehmern findet.

Viel Spaß beim inspirieren lassen und viel Glück bei den Verlosungen!

Samstag, 15. Februar 2014

schnelle weihnachtliche Verpackung aus Designerpapier - BOX IN A BAG

Zu Weihnachten und für einen workshop hatte ich auch ein paar schnelle Tüten mit Designerpapier vorbereitet.





Bei der Tüte mit dem roten Boden habe ich die Stanze "Gepunktetes Wellenband" mal etwas anders als üblich eingesetzt. Anstatt tatsächlich ein Wellenband zu stanzen, habe ich auf jeder der vier Seiten des Bodens lediglich nur einmal mittig reingestanzt. Ich finde das Ergebnis eigentlich ganz nett.



Diana Gibbs hat bei den Splitcoaststampers eine tolle Anleitung zu dieser s.g. "Box in a bag" eingestellt.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Donnerstag, 13. Februar 2014

Weihnachtskarten die Letzte...

So, und heute gibt's die letzte meiner Weihnachtskarten.


Hier habe ich zum einen mit den Framelitsformen "Ovale Kollektion" und auch mit einer Framelitsform aus dem Set "Nostalgische Rahmen" (Rahmen in weiß) gearbeitet.

Mittwoch, 12. Februar 2014

Weihnachtskarten die Achte... Glitzer - Schüttelkarte

Hier sind bei mir endlich mal die "Süssen Schälchen" von Stampin Up! zum Einsatz gekommen.

Leider kann man auf den Fotos nicht so toll erkennen, dass ich mit Versamark und dem Set "Bells&Boughs"auf der roten Karte gestempelt habe. Auf dem Original wirkt das aber echt schön :-) Gibt der Karte irgendwie Struktur.

 


 Ich steh' ja auch total auf das "Glitzerpapier" von SU, wenn's nur nicht so teuer wäre :-(.

Hier habe ich mal ein größeres Stück mit einer Form aus den Framelits "Rahmenkollektion" ausgestanzt.




Dienstag, 11. Februar 2014

Weihnachtskarten die Siebte...

Die "Serene Snowflakes" hier sind mit gold embosst.


Und wie Ihr seht kann man auf dem Baumwollband von Stampin Up! auch wunderbar stempeln.


Montag, 10. Februar 2014

Weihnachtskarten die Sechste...

  Hier haben wir meinen persönlichen Favoriten von den Weihnachtskarten.


Und das Simply Stars Set kann man sich nicht nur zu Weihnachten toll einsetzen. So, jetzt wo ich das gesagt habe, muss ich Euch bei Gelegenheit wohl mal zeigen, was man mit diesem Set noch so alles Tolles machen kann. :-)))



Sonntag, 9. Februar 2014

Weihnachtskarten die Fünfte... - wenn's mal schnell gehen muss


Diese beiden Karten waren ganz fix fertig und machen dank des schönen großen Sterns trotzdem 'was her.




Wünsche Euch allen noch einen schönen Sonntag!

Samstag, 8. Februar 2014

Easel card oder Staffeleikarte zum Valentinstag - In{k}spire_me Challenge 133

Heute habe ich noch eine Karte zum Valentinstag für Euch. Am 14.02. ist es wieder so weit.
Wenn Ihr es den Rest des Jahres versäumt haben solltet, Euren Lieben mal zu sagen wie viel sie Euch bedeuten und wie wichtig sie für Euch sind, dann ist das doch jetzt eine tolle Gelegenheit.



Ich möchte hier noch nicht verraten für wen diese Karte ist. Aber ich möchte gerade dieser Person eine Freude damit machen, da sie ein ähnlich katastrophales Jahr hinter sich hat wie ich. Und damit sie sich immer wieder gut vor Augen führen kann, dass ich Ihr viel Liebe und Freude für 2014 wünsche, habe ich keine gewöhnliche Karte gemacht sondern eine Easel card bzw. Staffeleikarte, die man wunderbar aufstellen kann.

Und so sieht die Karte dann aus, wenn Sie aufgeklappt ist.





Habe Euch auch ein Videotutorial aus Youtube rausgesucht und zwar ist die Anleitung von den Splitcoaststampers.

Und ich nehme mit dieser Karte auch gleich bei der aktuellen In{k}spire_me Challenge "Valentine's Special" teil.


Weihnachtskarten die Vierte...




Der putzige kleine Weihnachtself ist aus dem Set "Kindereien". Das Set ist leider bereits in Rente :-(
Aber die "Geschliffenen Vintage Designerknöpfe" gibt es noch. Da ich hier einen in den Kronkorken geklebt habe, kann man ihn auf dem Bild nicht so gut erkennen. Aber in meinem Post vom 02.02.14 ist er ganz gut zu erkennen. Der Knopf auf diesem Bild ist nur ein bischen kleiner als der aus meinem Post vom 02.02..



Damit die Prägung mit dem Folder "Tulpenrahmen" noch etwas besser zur Geltung kommt, habe ich den Rand mit einem Schwämmchen und apfelgrüner Tinte bearbeitet.

Blog Candy bei Annemerie

So, ich muss meine Weihnachtsserie mal kurz unterbrechen, da es auf einem meiner Lieblingsblogs ein tolles Candy gibt und zwar bei Andrea und Annemarie auf Ihrem Blog First Hand Emotion.

Unter diesem Bild habe ich einen Link für Euch in meiner Sidebar eingerichtet.


Freitag, 7. Februar 2014

Weihnachtskarten die Dritte...

Ein Geschenk auf einer Karte...


Der Anhänger ist aus dem Set "Aller Kreationen Anhang", für das es auch die passenden Framelits gibt.

Donnerstag, 6. Februar 2014

Weihnachtskarten die Zweite...




Hier ist mal wieder mein geliebter Wassertankstift zum Einsatz gekommen.




Die Lasche, auf der der Eisbär gestempelt ist, ist übrigens mit der Framelitsform "Umschlageinlagen" gestanzt.


Mittwoch, 5. Februar 2014

SUO Challenge "No layers" - weihnachtliche Landschaft mit Brayertechnik



Ich weiß, ich weiß, ich weiß,….

Weihnachten ist lange vorbei und wir marschieren mit großen Schritten auf Valentinstag, Ostern und haufenweise andere Events zu.

Aber ich fände es trotzdem schade, wenn ich Euch nicht zeigen könnte, was ich so in der besinnlichen Zeit, die für mich ja leider gar nicht so besinnlich war – wie bestimmt für viele andere auch :-) -, gewerkelt habe. Und deshalb gibt’s ab heute jeden Tag eins meiner weihnachtlichen Kreationen und dann habt Ihr’s auch schon ganz schnell hinter Euch, denn viel Zeit hatte ich ja letztes Jahr nicht ;-)

Und das ist die erste Karte aus dem Reigen:

I know, I know, I know,....

Christmas is long over and we are going to celebrate valentines day, Easter and lots of other fests and events soon.

But I’d be really sad if I couldn't show you the things I created during the so called contemplative time of year, during which I - like lot's of you guys too, I'm sure - didn't find much time to actually contemplate. :-) So from today on I'll post one christmas project per day. But you can be sure that soon enough spring will return to this blog, because I really didn't have much time for anything over the last couple of month. Which means there aren't too many christmas projects to show. :-) 
 


Mit dieser Karte fange ich an, da sie perfekt zur akt. SUO Challenge "No layers" passt.

I've started with this christmas card because it's perfect for the current SUO challenge "No layers".



Ich habe hier lediglich auf flüsterweißem Farbkarton mit der Brayertechnik gearbeitet.
Wer diese Technik noch nicht kennt, für den habe ich zwei nette Videotutorials in Youtube rausgesucht. Sara Sandberg erklärt ganz toll worauf man generell bei der Brayertechnik achten muss. Und in dem Video von Tami White erfahrt Ihr wie man Landschaften und eine Sonne oder auch Mond kreiert.

Ich habe für meinen Nachthimmel mit den Farben Aquamarin und Petrol gearbeitet.
Der Baum ist aus dem Stempelset „Lovely as a tree“. Der Spruch ist aus einem alten Weihnachtsset, das es leider nicht mehr gibt.

Damit der Baum im Mondschein und vom Frost ein bischen glänzt, habe ich ihn erst mit schwarzer Tinte gestempelt und dann mit der "Wasserzeichen Glanztinte" nochmal überstempelt.

Und damit der Mond ein bischen Struktur bekommt (kommt auf dem Foto leider nicht so gut rüber), habe ich mit Hilfe des „Color-Spritzers“ ein paar helle blaue Spritzer– es tut mir schrecklich leid, ich weiß leider nicht mehr welches Blau ich genommen habe –verteilt.

For this card I've just used the brayer technique on a peace of wisperwhite cardstock. For those of you who don't know that technique, I've copied links to two nice video tutorials in youtube. Sara Sandberg explains what to mind when using the brayer and from Tami White you learn the tricks how to create a landscape and a sun or a moon.
 
I've chosen Pool Party and Island Indigo for my nightsky. The tree is from the set "Lovely as a tree" and the sentiment is from a retired SU Christmas set.
I’ve tried to make the tree glimmer a bit because of the moonlight shining on the frosty branches. To achieve that look I stamped the tree first with basic black ink and after that on top with the Illuminate Glimmer Watermark ink.
 
To give the moon a little bit of texture (I'm afraid you can't see that to well on the picture) I’ve applied some light blue with a sponge – sorry I can’t remember which exact blue it was – and sprayed a few dots in light blue with the „Color-Spritzer Tool“.
 
 
Wünsche Euch allen noch eine schöne Restwoche!
 
Have a great rest of the week everyone!