Montag, 25. März 2013

Oster Blog Hop

Hallo liebe Leser,

leider komme ich in letzter Zeit nicht mehr dazu so regelmäßig zu bloggen wie ich gerne würde. Danke, dass Ihr mir trotzdem die Treue haltet und immer wieder vorbeischaut!

Und weil Ihr in letzter Zeit von mir so wenig Beiträge bekommen habt, habe ich heute gleich ein paar mehr für Euch, denn unser Stempel-Team hat sich entschlossen, zum Thema Ostern einen Blog Hop zu veranstalten.

Also liebe Dauerleser und alle die, die den Weg zu mir über andere Medien gefunden haben...
 
Herzlich Willkommen zum Oster-Blog Hop des Teams Stamping Art!
 
Ich wünsche allen, die sich entschließen den virtuellen Rundgang anzugehen viel Spaß.
 
Mein Beitrag zum Thema Ostern ist ein einfacher Osterkorb aus einem DINA4 Blatt. Super einfach herzustellen, macht aber trotzdem 'was her, wie ich finde und es geht auch 'ne Menge rein.

 
Besonders toll passt hier die Rolle "Timber" aus dem ausgelaufenen Herbst-/Winterkatalog, finde ich. Das imitiert die Optik eines Weiden oder Bastkorbes ganz gut, oder?
 




 
Und damit Ihr Euch mit Eurer eigenen Kreativität an diesem Projekt austoben könnt, hier die Schneide- und Falzanleitung zu dem Korb.
 
 
Zuerst schneidet Ihr den DINA4 Farbkarton auf 29,5 cm Länge zu. Dann schneidet Ihr einen 3,5 cm breiten Steifen ab, wie oben auf dem Bild. Das gibt dann später Euren Henkel. Jetzt falzt Ihr - das Papier immer noch quer - von beiden Seiten bei 8 cm. Wenn Ihr den Karton bestempeln oder bekleben wollt, wäre das jetzt der richtige Zeitpunkt. Dann nehmt Ihr den Farbkarton längs und schneidet an beiden Enden entlang jeweils alle 3 cm bis zur ersten Falzlinie, so dass Ihr lauter lose Laschen wie bei Abreißzetteln im Supermarkt bekommt. In jede dieser Laschen muss wie oben auf dem Bild ein Loch, durch das später die Klammer geführt wird, die alles zusammenhält. Jetzt müsst Ihr nur noch auf jeder Seite alle Laschen gefächert übereinander legen und mit einer Klammer verbinden. Wenn Ihr den Henkel dekoriert habt, könnt Ihr auch den noch an den Klammern anbringen. Voila! Schon fertigt. Falls Ihr doch noch Fragen habt, ruft mich einfach an.
 
 
So, und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß bei meinen Teamkolleginnen. Wenn Ihr von Sandy gekommen seid, dann müsstet Ihr jetzt bei Dina als nächstes vorbeischauen oder umgekehrt. Falls Ihr bei mir angefangen habt, habt Ihr die freie Wahl bei wem Ihr weitermacht :-)
 
 
 

Freitag, 22. Februar 2013

Oster-Milchkarton - SUO Challenges und Tizzy Tuesday

Hallo,

heute habe ich eine Sale-A-Bration Variante meines Milchkartons vom 19.02.2013 für Euch.

Hello,

today I have a Sale-A-Bration Version for you of my milk carton from the 19th Feb.2013.


 
Ich liebe diese farbenfrohe, leuchtende Kombination des SAB Designerpapiers "Bunter Basar".
 
I just love this colorful, bright combination from the SAB Designerpaper "Bunter Basar".

 
Hier habe ich versucht, das SAB-Stempelset "Madison Avenue" in Szene zu setzen, welches gerade Thema bei der Tizzy Tuesday Challenge ist.
 
With this project I tried to accentuate the SAB-set "Madison Avenue", which is currently the theme at the Tizzy Tuesday Challenge.
 
Und da bei SUO Challenges gerade noch das Thema SAB ist, nehme ich auch da noch mit meinem Milchkarton auf den letzten Drücker teil.
 
And because at SUO Challenges SAB is still the theme, I also participate there with my little project.
 
Ich werde in den nächsten Tagen noch eine dritte Variante dieses großen Milchkarton einstellen und dann bekommt Ihr von mir auch eine Schneide- und Falzanleitung.
 
I will post another version of this big milk carton in a few days. And with this post you will also get an instruction from me.
 
******************************************************************
 
Farben (Colors):
- Himbeerrot,
- Mandarinorange,
- Mango,
- Aquamarin,
- Petrol und
- Flüsterweiß
 
Stempelsets (Stamp Sets):
- Madison Avenue,
- Osternostalgie (Spruch - Frühjahrskatalog 2012/ greeting - spring catalog 2012)
 
Stanzen (punches):
- Kreis 1/2
 
Sonstiges (other SU items used):
- DSP Bunter Basar
- große Perlen
- geripptes, gewelltes Geschenkband in Aquamarin

Mittwoch, 20. Februar 2013

Blog Candy bei Erika Druschba

Ich freue mich sehr, dass ich Euch von einem Blog Candy bei meiner Upline Erika Druschba berichten kann. Unter diesem Bild findet Ihr einen Link zu Ihrem Candy Post.


Sind das nicht ein paar tolle Preise? Schaut doch einfach mal vorbei und nutz Eure Chance.

Wünsche Euch allen viel Glück!

Dienstag, 19. Februar 2013

schicke Verpackung für Ostern - Inkspire_me Challenge 083

Die Farbkomi der aktuellen In{k}spire_me-Challenge finde ich einfach klasse.


Eine echte Herausforderung. Und obwohl Anthrazit dunkel und Mango etwas dreckig ist, können allen Farben zusammen trotzdem eine schöne Frühlingskombi ergeben. Nun ja, ich hoffe zumindest, dass mir das gelungen ist.

 





Hier noch ein paar Nahaufnahmen meiner Ostertüte.



 
 
************************************************************
 
Farben:
 
s.Bild oben
 
 
Stempel(-sets):
 
- Kreative Elemente und
- Osternostalgie
 
Stanzen:
 
- Blume,
- Wellenkreis 1 3/4,
- Kreis 1 1/4,
- Kreis 1/2
 
Sonstiges:
 
- Designerklammern zum Selbstgestalten,
- Prägeform "Honigwaben" und
- Embossingpulver in Silber

Ziehkarte in Form eines Hemdes - Anleitung Faux Metal

In den vergangenen Monaten habe ich auf einigen Blogs eine nette Idee entdeckt. Eine Ziehkarte in Form eines Hemdes. Ich habe diese Idee in den verschiedensten Ausgestaltungen gesehen. Das ist mein Beitrag zu dem Thema.


Falls man es doch nicht so deutlich erkennen kann ;-)... Das DSP aus dem Set "Meine Muster" (im neuen Frühjahrskatalog) soll der Pullover sein. Die Karte zum Rausziehen, auf der alle Gratulanten unterschrieben haben, soll das Hemd sein.


Damit man die Karte besser rausziehen kann, habe ich noch etwas von dem neuen "Duoton Geschenkband" in Anthrazit - ebenfalls aus dem akt. Frühjahrskatalog - angebunden.


Den Knopf habe ich mal wieder selbst hergestellt, ganz einfach aus Farbkarton. Dazu habe ich lediglich 3 Kreise in 3/4 ausgestanzt und übereinander geklebt. Dann noch 2 Ringe aus den Kreisen 3/4 und 1/2, die ich dann auf die Kreise geklebt habe. Damit der Knopf schön glänzt, habe ich alles mit "Crystal Clear" überzogen. Dann noch zwei Löcher durchstechen, ein Stück SU-Kordel in weiß durchziehen und voila, schon ist der Knopf fertig.

Das Stück Metall auf dem Pullover ist übrigens gar kein echtes Metall. Das habe ich mit der Faux Metal Technik und dem Stempel aus "Engraved Greetings" (nicht mehr erhältlich bei SU) hergestellt.


Diese tolle Technik wurde auf unserem diesjährigen Demotreffen vorgeführt. Einfach klasse was man damit alles gestalten kann.

Und hier ist der Trick:

Man muss lediglich in einer Metallfarbe (Silber, Gold, Bronze, etc.) 3 Lagen übereinander embossen. In die dritte Lage stempelt man dann hinein solange das Embossingpulver noch flüssig ist. Keine Angst! Dem Stempel passiert nichts. Es bleiben garantiert keine Embossingrückstände auf dem Stempel. Ihr müsst auf jeden Fall beherzt stempeln, sonst kommt der Abdruck nicht richtig durch. Falls der Stempelabdruck nichts geworden ist, kein Problem, dann embosst Ihr einfach noch eine Lage drüber.

Ich finde den Trick einfach klasse. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Inkspire me Challenge 081 Runner up

Ich kann's kaum glauben, das Inkspire me Team hat mal wieder eine meiner Karten gekürt und zwar die zur Challenge 081 (mein Post vom 01.02.13). Diesmal bin ich Runner Up geworden.

Deshalb findet Ihr ab sofort den Runner Up Badge in meiner Sidebar.


Ich kann es nur immer wieder betonen. Es macht wahnsinnig Spaß bei ISM mitzumachen. Auch wenn man nicht gewinnt, bekommt man immer einen netten Kommentar.

Samstag, 16. Februar 2013

Hochzeitskarte in Creme

So, ich hab' zur Abwechslung mal wieder etwas Kreatives für Euch. Eine Gratulationskarte zur Hochzeit für eine Arbeitskollegin.

 
Die Bordüren habe ich erst mit der neuen Bordürenschablone für den Simply Scored vorgeprägt und danach an der Prägung entlang von Hand ausgeschnitten.
 

Wie Ihr seht habe ich wieder eine dieser tollen neuen Klammern aus dem Frühjahrskatalog verwendet. Diesmal zusammen mit einer Klammer aus dem Set "Antike Klammern".

Und weil doch zur Zeit gerade Sale-A-Bration ist, habe ich gleich zwei Stempel aus vergangenen SAB-Zeiten verwendet (Schnörkel am Herzboden aus SAB-Set Glück 2011 und "Alles Gute" aus SAB 2012).



Für den Hintergrund habe ich mit der passenden Stanzform von SU ein Spitzendeckchen ausgestanzt, es aufgelegt und die freien Flächen mit einem Schwämmchen und Savanne bearbeitet.

 



Wünsche Euch allen noch ein schönes Wochenende!

Dienstag, 12. Februar 2013

Und noch ein Blog-Candy bei Steffi

Halli hallo,

ich habe heute gleich noch ein Blog-Candy für Euch, diesmal bei Steffi Nitzpon.
Unter diesem Bild findet Ihr in meiner Sidebar einen Dauerlink.

Blog Candy bei Annemarie

Hallo liebe Leser,

ich habe mal wieder ein tolles Blog-Candy für Euch. Schaut doch mal bei Annemarie's Blog "First Hand Emotion" vorbei. Da gibt es tolle Preise zu gewinnen. Unter diesem Bild habe ich Euch auch einen dauerhaften Link in meiner Sidebar eingestellt.

Freitag, 8. Februar 2013

Demotreffen in Wölfersheim Teil II

Am 26.01.2013 hatte ich Euch ja ein paar Bilder zu unserem Demotreffen in Wölfersheim am 19.01.2013 eingestellt. Jetzt habe ich endlich Zeit, Euch die tollen Swaps, die wir vorab gewerkelt haben, vorzustellen. Vorgabe war, etwas mit den neuen Produkten aus der SAB oder dem neuen Frühjahrskatalog zu machen. Unter allen Teilnehmern wurden dann auch noch die 3 kreativsten Werke gekürt und Carola Sieber-Bartholomei, unser aller SU-Oberhaupt, hatte für alle Gewinner auch noch ein paar tolle Geschenke.

Die Swaps sind in Ihrer Art sehr vielfältig und ich bin froh, dass ich teilnehmen konnte. Denn jetzt habe ich einen tollen Stock an Basteleien mit den neuen Produkten von SU, die ich bei meinen nächsten Workshops auslegen kann. Vielen Dank an alle Tauscher für Eure liebevolle Arbeit!

So, jetzt aber endlich zu den Projekten.

Als erstes zeige ich Euch die Karte meiner Upline Erika Druschba.
Sie hat die beiden neuen Stempelsets aus der SAB "Gemusterte Grüße" und "Madison Avenue" kombiniert. Und das Tolle an Ihrer Karte ist, dass sie noch eine kleine Tasche angebracht hat, in die man tatsächlich ein kleines Trostpflaster (Ritter Sport Mini oder Gummibärchen, etc.) stecken kann.


 
 
Andere Teamkolleginnen haben sich das Set "Frühlingsgefühle" aus der SAB vorgeknöpft. Und jede der drei Karten mit diesem Set hatte einen anderen Spruch daraus. Und das ohne Absprache :-)
 
Maike hat mit dem Spruch "Schmetterlinge im Bauch" und dem Stempelset "Papillon Potpourri" gearbeitet.
 
 
 
Andrea Herchenröder hat sich für die Blume und den Spruch "Weil Du so dufte bis" aus diesem SAB-Set entschieden.

 
 
Und Sabine Meyer-Rogge hat den Spruch "Wunder geschehen" sowie Blüte und Zweig hieraus verwendet.



Sind die Karten nicht wunderschön und frisch und frühlingshaft geworden?!

Aber es gab nicht nur Karten, die mit diesem Set gemacht wurden.

Dhanja hatte eine tolle Geschenkidee mit einer Streichholzschachtel. Hierin kann man Kresse ansetzen. Und ich finde dazu passt der Spruch "Wunder geschehen" einfach perfekt. Der Kolibri und der Zweig sind ebenfalls aus diesem Set. Das DSP, das sie verwendet hat, gibt es übrigens auch in der SAB und es heißt "Bunter Basar"

 
Und eine ganz tolle Idee, für die ich super dankbar bin, hatte Sabine Goßmann-Krüger. Sie war so lieb und hat für uns alle eine Mappe angelegt und da rein zu jedem Stempelset, das es in der SAB gibt, eine Karte mit Abdrücken eingesteckt. Zum Verzieren der Mappe hat sie die neue SAB-Prägeform "Retro-Reben" verwendet.
 

 
Vielen Dank dafür liebe Sabine!
 

 
Und zu guter Letzt noch mein Tauschprojekt. Ich hatte mich auch für das SAB-Set "Frühlingsgefühle" entschieden und hieraus die Blume und den Zweig verwendet. Das Schleifenband ist ebenfalls aus dem SAB-Schleifenset und bei dem Zentrum der Blume handelt es sich um einen Knopf aus dem SAB-Knopf-Set. Die Blume ist mit der Originals-Stanzplatte Blumen ausgestanzt. Und die Tasche selbst, in die man wunderbar zwei Teebeutel oder After Eight, oder Ähnliches stecken kann, ist aus zwei Stanzteilen der Bigz-Form "Umschlag mit Zierlasche" entstanden.

 
Die Tasche hatte ich in drei verschiedenen Farbkombis gestaltet. Leider kann ich Euch hier nur zwei davon zeigen.


Ich stelle Euch hierzu aber noch eine Anleitung ein und dann mache ich nochmal so eine Tasche in der dritten Farbkombi mit der Hauptfarbe "Petrol".
 
So viel zu dem Set "Frühlingsgefühle", das offensichtlich sehr beliebt ist.
 
Eine verblüffende Idee, auf die ich nie im Leben gekommen wäre, hatte Sandra Geyer. Sie hat die Prägeform "Retro-Reben" genommen und damit Salzteig geprägt. Daraus sind dann diese schönen Deko-/Blumenstecker entstanden.
 


Mit Salzteig hat auch Sabine Goßmann-Krüger gearbeitet und zur Feier des Tages etwas Deko für alle Tische gebacken :-)


Abgesehen von der Tischdeko, hat jede von uns noch ein kleines Geschenk von Carola auf Ihrem Platz vorgefunden. Einen Notizblock mit einem Lesezeichen.

 
Das Lesezeichen ist mit der Prägeform "Retro-Reben" geprägt worden, das DSP ist aus dem SAB-Set "Bunter Basar" und das kleine Etikett "Hi Du" ist aus dem SAB-Set "Alle meine Minis".
 
Danke liebe Carola für diese schöne Geschenk!
 
So, das müssten alle Beiträge zum Thema SAB-Produkte gewesen sein. In den nächsten Tagen stelle ich Euch dann noch vor, was meine Kolleginnen mit den neuen Produkten aus dem Frühjahrsmini gewerkelt haben.


Donnerstag, 7. Februar 2013

Blog Candy bei der Fliederfee

Hallo liebe Leser,

ich hab' mal wieder einen Blog-Candy auf den ich Euch aufmerksam machen möchte, diesmal bei der Fliederfee Ela.

Ich habe Euch hierzu unter folgendem Bild in meiner rechten Sidebar einen Link eingestellt.


Viel Glück an Alle!

Freitag, 1. Februar 2013

Geburtstagskarte Serene Silhouettes - In{k}spire_me Challenge 081

Ich habe mal wieder eine Geburtstagskarte für eine Arbeitskollegin gemacht.







Bei der Gestaltung der Karte habe ich mich von den Farbvorgaben der akt. In{k}spire_me Challenge inspirieren lassen.


************************************************************

Produktliste

Stempelsets:

- By the Tide (Frühjahrs-/Sommer-Katalog 2013, S.19 - oberer Rand),
- Ausgezeichnet! (Hauptkatalog 2012/13, S.33 - Fähnchen),
- Engraved Greetings (Hauptkatalog 2011/12 - Text in Fähnchen) und
- Serene Silhouettes (Hauptkatalog 2012/13, S.75 - Kreis mit Blumen und Schmetterling)

Stanzen:

- Wellenkreis 2 3/8 (Hauptkatalog 2012/13, S.184),
- Wellenkreis 1 3/4 (Hauptkatalog 2012/13, S.184) und
- Kreis 1 3/8 (Hauptkatalog 2012/13, S.184)

Farben:

siehe Challenge-Bild

Sonstiges:

Im neuen Frühjahrs-/Sommer-Katalog gibt es für das Simply Score Falzbrett eine neue Bordürenschablone. Damit habe ich die Prägungen auf dem Farbkarton in Waldhimbeere gemacht.
Der Effekt ist toll, allerdings muss ich gestehen, dass ich die Handhabung etwas unangenehm finde, da die Schablone für meinen Geschmack etwas zu dünn geraten ist und einem so der nötige Halt bei der Führung des Prägestiftes fehlt.


Der neue Frühjahrs-/Sommerminikatalog von Stampin Up ist da!

Es gibt wieder einen neuen Mini-Katalog von SU! (zusätzlich zum akt. Hauptkatalog 2012/13) mit traumhaft schönen, neuen Produkten und ganz vielen tollen Kreativideen. Der Katalog ist vom 01.02.-30.06.2013 gültig.

Einen Link zum Katalog findet Ihr in meiner rechten Sidebar unter diesem Bild.



Denkt daran, die nächste Sammelbestellung, bei der bereits Produkte aus dem neuen Frühjahrs-/Sommerkatalog bestellt werden dürfen, steht kurz bevor. Mit dieser Bestellung könnt Ihr ebenfalls von SAB (mein Post vom 22.01.2013) profitieren.

Und jetzt habe ich noch eine tolle Neuigkeit für Euch. Weil Euch der Herbst-Winterkatalog von SU wohl genauso gut gefallen haben muss wie mir, hat sich SU entschlossen, die "Bestseller" noch ein Weilchen länger anzubieten. Einen Link zu einer Übersicht mit Abbildungen zu allen Produkten, die noch bis auf Weiteres erhältlich sind, findet Ihr unter diesem Bild in meiner Sidebar.


So, und jetzt lass' ich Euch erst mal in Ruhe Schmökern. :-)

Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr Euch natürlich jederzeit gerne an mich wenden.

Montag, 28. Januar 2013

Einladungskarte zum Jubiläum

Eine meiner Kolleginnen und neuerdings Großabnehmerin meiner Karten :-) hat bei mir Einladungskarten für eine gemeinsame Geburtstags-/Jubiläumsfeier mit Ihrem Lebensgefährten geordert.
Als Vorgabe habe ich die Farben Ihrer Party-Deko und Ihres Kleides bekommen, Espresso, Elfenbein und Kürbisgelb. Zudem sollte ein Bild von Ihr und Ihrem Lebensgefährten integriert werden. Dem edlen Anlass entsprechend, hat sie sich dann für folgenden Entwurf entschieden, wovon dann 22 Stück in Produktion gegangen sind.





Ufff! Meine erste Massenproduktion. Jetzt weiß ich, dass einen selbst die schönste Basteltätigkeit in den Wahnsinn treiben kann, wenn man sie gleich über 20x ausführen muss ;-)))

Aber, liebe Nicole, es hat trotzdem Spaß gemacht! Und nochmal vielen Dank für den Auftrag und Dein Vertrauen.
**************************************************************************
Farben:

- Espresso,
- Elfenbein und
- Kürbisgelb

Stempelsets:

- "Zur Feier des Tages" (Zahlen - Katalog Seite 139),
- "Zur Hochzeit" (Spruch: Einladung - nicht mehr im Katalog) und
- "Es ist für uns eine Zeit angekommen" (Swirl - nicht mehr im Katalog)

Sonstiges:

- Prägeform "Venus" (nicht Stampin Up)
- Framelits Form "Art déco" (Herbst-/Winterkatalog S.30)
- Stanze "Kreis 3/4" (S.184)
- Stanze "Kreis 1" (S.184)
- Edgelits "Große Wellenkante" (S.190)