Montag, 18. Juni 2012

Papierblumentopf mit Blumen für kleines Dankeschön

Wir waren kürzlich (Pfingstwochenende), als es so besonders heiß war, spontan mit Bekannten Zelten. Wir hatten schon damit gerechnet, dass unser frisch für die Kinder angelegter Nutzgarten völlig vertrocknet ist. Aber nein! Unsere lieben Nachbarn von Gegenüber waren so nett und haben unseren kleinen Garten bewässert. Ist das nicht super wenn man so tolle Nachbarn hat!!!

Das schreit natürlich nach einem kleinen Dankeschön. Und da es um unseren Garten ging, fand ich, dass ein Papierblumentopf, den man zur Zeit auf fast allen BastelBlogs sehen kann, die passende Verpackung wäre.
Hier ist meine Variante zu dem Thema:


Dahinein kommen ein paar Pralinen/Schoki oder Ähnliches.


Eine tolle Bastelanleitung findet Ihr unter folgendem Link auf Youtube.

1 Kommentar:

  1. Großes Lob für die tolle Idee! Der Topf ist wunderbar geworden, mach weiter so. Danke fürs Zeigen und den Link-Tipp.

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen