Donnerstag, 12. April 2012

Geburtstagskarte und Verpackung in Einem - Engraved Greetings

Ich habe kürzlich im Netz wieder mal eine tolle Trick-Karte gesehen. Die musste ich umbedingt nachbasteln. Das Tolle an dieser Karte ist, dass man sie zusammengefaltet wie eine normale Karte verschicken kann.



Aber wenn man sie öffnet, entfaltet sich eine Box, in die man kleine, flache Geschenke stecken kann.
 
 

In dem Video hatte die Demo eine Weihnachtskarte gebastelt, und in die Box hatte sie eine ganze Menge selbstgemachte Weihnachts-Geschenkanhänger getan. Meine Box-Karte ist eine Geburtstagskarte für meine Freundin aus England. Ja, die Freundin, die mich letzten Winter besucht hat und die dann das absolute Bastelfieber gepackt hat. Sie hat mir gesagt, dass sie den Fledermausstempel aus dem Set "Every Little Bit" total niedlich findet. Also werde ich ihr in die Box eine Tüte tun, mit ganz vielen gestempelten und ausgemalten Fledermäusen. Denn Ausschneiden war nicht gerade eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen. :-)
Außerdem kann ich in die Box einen richtigen Brief reinstecken und bin nicht so auf den beschränkten Platz einer Karte angewiesen.

Ich könnte mir noch ganz viele Möglichkeiten denken, wie man diese Trick-Karte einsetzen kann, z.B. auch als Muttertagskarte, in die man ganz viele ausgestanzte Herzen steckt, einige davon als Gutscheine beschriftet (z.B. für einen gemeinsamen Brunch, etc.).

Also lasst Eurer Fantasie freien Lauf. Und Ihr wisst, ich freu' mich über Fotos, wenn Ihr die Karte nachgebastelt habt.

Eine Anleitung für die Karte stelle ich in den nächsten Tagen ein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen