Montag, 27. Februar 2012

Geschenkverpackung für eine Menge unnötiges und kurioses Wissen als kleine Aufmunterung im Krankenhaus

Am 22.02.12 hatte ich Euch ja eine Karte eingestellt, die ich für einen lieben Nachbarn gebastelt habe, der in den nächsten Wochen/Monaten noch sehr viel Zeit im Krankenhaus wird zubringen müssen.

Wir wünschen ihm nur das Beste und hoffen, dass all' die Strapazen sich am Ende lohnen und er bald wieder vollständig genesen zu uns zurückkommt.

Die in fröhlichen Farben gehaltene Karte wird ihn hoffentlich aufmuntern. Aber das ist ja leider nur ein kurzer, einmaliger Effekt. Und darum habe ich mir eine kleine zusätzliche Überraschung für ihn überlegt. Um ihm die lange Zeit im Krankenhaus etwas zu verkürzen, habe ich im Internet eine Menge unnötiges, lustiges und kurioses Wissen gesammelt und dies auf kleinen Zettelchen zu Papier gebracht. Für diese Zettelchen habe ich eine Verpackung, passend zur Karte, gebastelt.


Nun kann er sich jeden Tag ein kleines Zettelchen aus der Verpackung holen und hat somit für die nächsten ca. 31 Tage regelmäßig etwas zum Schmuntzeln oder gar lachen. Ich hoffe wirklich, dass ihm das kleine Präsent Freude bereitet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen