Donnerstag, 5. Mai 2011

Mischstift - Spass

Ein lieber Nachbar ist nun schon seit einiger Zeit krank und frisch aus dem Krankenhaus zurück. Damit alle Nachbarn "Gute Besserung" wünschen können, habe ich folgende Karte gebastelt:
Dazu gab's noch einen Passionsblumenstock und je eine Tafel Chili- und Cayenne-Schokolade.

Für die Nachricht auf der Karte habe ich die folgenden Stanzen verwendet:
"Dekoratives Etikett" (akt. Mini-Katalog),
"Wellenoval" und
"Oval, groß - 1 3/4 x 7/8"

Die Basiskarte (A5) ist in "Farngrün" und mit der Rolle "Fast Flowers" in "Versamark" (Katalog S.103) verziert. Oben habe ich einen Streifen in "Ozeanblau" (10,5 x 7) aufgeklebt und diesen mit dem kleinen Wolkenstempel aus dem Set "Choo Choo" ebenfalls in "Versamark" bestempelt. So hatte ich schon mal einen Himmel und eine Blumenwiese.

Dann habe ich auf einem Farbkarton in "Flüsterweiß" die Jumbo-Rolle "Neighborhood" in "Savanne" gerollt und davon einen Streifen, der 10,5 cm lang war, ausgeschnitten. Jetzt konnte ich mich mit dem Mischstift (Katalog S. 102) so richtig austoben. Das hat Spass gemacht. Verwendete Farben: "Ozeanblau", "Türkis", "Kürbisgelb", "Chilli", "Schokobraun", "Osterglocke", "Mattgrün" und "Wasabigrün".

Zu guter Letzt habe ich noch auf flüsterweißem Farbkarton die Gerbera aus dem Set "Greenhouse Garden" in den Farben "Kürbisgelb" und "Chilli" gestempelt, ausgeschnitten und mit "Dimensionals" (Katalog S.100) auf der Wiese aufgeklebt. Die Blumen sind mit der "2-Step-Stampin"-Technik gestempelt. Dazu habe ich auf einer weißen Unterlage die Farbe auf dem Grundstempel zwei mal abgestempelt und dann erst beim dritten Mal auf dem Farbkarton aufgestempelt. Dann habe ich mit Hilfe des "Stamp-a-ma-jig" (Katalog S.107) den passenden Konturenstempel mit der vollen Farbe (jew. gleiche Farbe wie Basisstempel) darüber gestempelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen