Sonntag, 8. Mai 2011

Geldgeschenk-Karte mit "Glaube einfach"

Christine hat bei mir eine Karte bestellt für ein Geldgeschenk zum Geburtstag. Als Hinweis bekam ich, dass es sich um eine Jägersfrau handelt.
Deshalb habe ich für die Karte Farbkarton in "Farngrün" gewählt und ein kleines Füchslein (aus dem Set "Fox & Friends") sowie viel Flora integriert.


So, wie bei dieser etwas älteren Karte von mir, befinden sich auch bei der Karte für Christine innen zwei Taschen,
 in die sie Geld und noch eine persönliche Nachricht stecken kann.

Die Karte ist ganz einfach herzustellen. Man nehme einen Standartumschlag A5 und klebe in zu. Dann schneidet man ihn genau in der Mitte entzwei und erhält so zwei Taschen. Diese legt man aufeinander und klebt sie lediglich in der Mitte (auf keinen Fall in Randnähe!) zusammen.

Jetzt benötigt Ihr noch ein Stück Farbkarton, welches genauso breit ist wie die Umschlagtaschen (11,5 cm) und von der Länge her mehr als doppelt so lang ist. Wieviel mehr, das hängt davon ab, wie lang Ihr die Frontlasche haben wollt (Ich nehm' meist 3cm.). Dann falzt Ihr das Stück Farbkarton an der Stelle bis zu der die Umschlagtaschen gehen und dann noch einmal genauso viele cm weiter.

Nun müssen noch die Umschlagtaschen von beiden Seiten an dem Farbkarton festgeklebt und zu guter Letzt noch ein Verschluss für die Vorderseite gemacht werden. 
Bei dem Verschluss ist wichtig, dass er groß genug ist. Denn es werden nur im unteren Drittel "Dimensionals" (S.100) angebracht, damit unter den oberen Teil die Frontlasche geklemmt und die Karte somit geschlossen werden kann. Wichtig ist, dass der obere Teil des Verschlusses noch groß genug sein muss, um die Frontlasche halten zu können.

Design:
Bei der Karte für Christine habe ich auf die Frontlasche noch einen Streifen aus den "schnellen Akzenten" (selbstklebende Verzierelemente) des Sets "Festlichkeiten" aufgeklebt und darüber in "Olivgrün" zweimal den Stempel "Lebe Lache Liebe" aus dem Set "Glaube einfach" angebracht. Für den unteren Teil der Vorderseite habe ich eine Kachel in "Flüsterweiss" (11,5 x 8cm) ausgeschnitten und mit Hilfe des "Walzengriffs" (Katalog S.103)  ganz leicht in "Türkis" eingefärbt. Dazu habe ich die Walze nach dem einfärben erstmal auf meiner Unterlage abgerollt damit ich auf der Kachel nur noch ein dezentes Hintergrundblau erhalte. Danach habe ich zwei Pflanzenstempel aus dem Set "Glaube einfach" aufgestempelt. Den großen Stempel habe ich mit den "Stampin' Write Markern" in "Olivgrün", "Glutrot", "Wassermelone" und "Lachsrot" angemalt. Den kleineren Stempel habe ich nur in "Olivgrün" gestempelt, und zwar einmal direkt und dann nochmal ohne wieder Farbe aufzunehmen.

Jetzt wird es etwas aufwendig.
Für den Verschluss habe ich nur den Rahmen (ohne die Blumen) des gr. Rahmenstempels  aus dem Set "Glaube einfach" mit dem olivgrünen Marker bemalt und auf meine Bastelunterlage gestempelt. Dann habe ich mir den unteren Teil des Rahmens ausgeschnitten und auf ein Stück Farbkarton in "Flüsterweiss" gelegt, damit ich den kleinen Fuchs aus dem Set "Fox & Friends" so stempeln kann, dass ein kleiner Teil seines Schwanzes fehlt und die Kontur exakt zu der des Rahmens passt. Damit erreiche ich, dass es so aussieht als ob der Fuchs hinter dem Rahmen sitzt. Dazu musste ich dann noch mit Hilfe des "Stamp-a-ma-jig" (S.107) den Rahmen erneut, genau so um den Fuchs herumstempeln, dass es passte. Den Fuchs habe ich übrigens in "Mandarin-Orange" gestempelt. Und zum Schluss habe ich den Hintergrund im Rahmen noch mit Hilfe eines "Mischstiftes" (S.102) ganz hell in "Türkis" ausgemalt. Das "Für dich" ist aus dem Wellenkreisstempel des Sale-A-Bration-Sets "Gestanzte Grüße" (ebenfalls mit Hilfe des Stamp-a-ma-jigs aufgestempelt). Ich sagte ja "etwas aufwendig" ;-)

Und wenn sie die Lasche öffnet um hineinzusehen, erwartet das Geburtstagskind noch ein Geburtstagsgruß (aus dem Set "Von Herzen").
Den Übergang zwischen Karte und Kachel habe ich mit einem Stück "geripptes Geschenkband 1/4" in "Mattgrün" verschönert.

Wenn das mit der Bastelanleitung zu dieser Karte etwas zu kompliziert war, kommt doch einfach mal zu einem meiner Bastelabende. Die Karte ist nämlich wirklich super leicht und geht - auch wenn es sich nicht danach anhört :-) - ganz schnell.

Also hoffentlich bis bald!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen