Mittwoch, 23. März 2011

Nächster Basteltreff

Auf Wunsch einer lieben Freundin, die gerne noch rechtzeitig Ihre Osterkarten fertig basteln möchte, findet zusätzlich zum nächsten planmäßigen Basteltreff (07.04.11) ein außerplanmäßiger Bastelabend am Donnerstag, den 31.03. bei mir zu Hause statt (ab 20.00 Uhr). Und Ihr seid alle ganz herzlich dazu eingeladen.
Ich selbst werde übrigens an diesem Abend Osterkörbchen und Frühlingsanhänger basteln. Lust bekommen? Ich freue mich auf Euch.

Benjamins neues Projekt

Hallo Ihr Lieben! Leider komme ich zur Zeit nicht mehr zum Basteln. Letzte Woche war ich sehr aktiv für den Basar unseres Kindergartens und dieses Wochenende steht der erste Geburtstag meines Sohnes auf dem Programm. Also, bitte entschuldigt, wenn ich Euch zur Zeit keine neuen Projekte vorstellen kann. Spätestens ab April habe ich wieder mehr Zeit. Versprochen!

Dafür war mein älterer Sohn (4 Jahre) fleißig. Für seinen Musikschulunterricht hatte er die Hausaufgabe den Frühling zu malen. Er hat nicht nur gemalt sondern auch kräftig gestanzt. Ihr hättet seine Begeisterung sehen sollen, als Mami ihm erlaubt hat, ihre Blumen-Stanzen zu benutzen. Und hier ist sein Werk:
Er hat alleine gestanzt und geklebt. Nur bei dem Vogel mit dem Zweig habe ich ihm etwas geholfen.
Er hat die folgenden Stanzen verwendet:
"Vogel, groß",
"Wellenkreis",
"Blume, fünfblättrig" und
"Boho-Blüten"

Während mein großer Schatz sein Frühlingsbild gestaltet hat, habe ich schnell noch mit dem Walzengriff und zwei der Stanzen, die auch mein Sohn benutzt hat, einen Bogen Geschenkpapier für meinen Papa erstellt.
Außerdem habe ich das Stempelset "Für Alles" benutzt (Spruch "Dankeschön, dass es Dich gibt" und grüner Blumenkern).

Das Kreppband habe ich vom "Tedi" in Friedberg für 1€ die Rolle.

Dienstag, 15. März 2011

Geschenkgutscheine

Ab sofort könnt Ihr auch Geschenkgutscheine bei mir für kleines Geld erwerben. Schaut doch mal auf meiner Seite "Geschenkgutscheine" vorbei.

Montag, 14. März 2011

Geschenkpapier

Ich habe jetzt schon zum dritten oder vierten Mal mit dem Walzengriff von SU aus einem simplen Blatt Zeichenblock-Papier auf die Schnelle Geschenkpapier gezaubert. Das tolle daran ist, dass ihr so selbst das Geschenkpapier mit einer persönlichen Note für den Beschenkten versehen könnt, da man ja alles Mögliche auf das Papier noch draufstempeln kann. Hier zwei meiner Werke:
Das zweite Papier war für meinen Papa zum Geburtstag und sah als Verpackung dann so aus...

Ein weiteres Beispiel, was man noch mit dem Walzengriff machen kann, findet Ihr auf meiner Seite "Bastelabende". Hier habe ich zum letzten Basteltreff am 10.03. ein Bild von Erika Druschba eingestellt. Sie hat mit dem Walzengriff traumhaft schöne Landschaftskarten hergestellt.

Sonntag, 13. März 2011

Basteltreff

Zum letzten Basteltreff am 10.03. habe ich inzwischen einige Bilder eingestellt auf der Seite "Bastelabende".

Da es sich als schwierig erwiesen hat, mit nur einem Termim im Monat allen Interessenten gerecht zu werden, habe ich mich entschieden an zwei festen Abenden im Monat einen Basteltreff zu veranstalten. Künftig finden diese immer an jedem dritten Dienstag und jedem ersten Donnerstag im Monat statt, so dass der nächste Termin für einen Bastelabend bei mir zu Hause Dienstag, der 22.03. ist.

Mittwoch, 9. März 2011

Wasserfallkarte

Mit dieser Karte verschenkt Ihr den Wow-Effekt!

Die Karte heißt Wasserfall-Karte weil man durch Ziehen an einer Lasche mehrere, übereinander liegende Kacheln einzeln auf- und dann wegklappt. Das ist zum einen ein wunderschöner Effekt, und zum anderen ermöglichen einem die vielen Kacheln und die Lasche eine Unmenge an Möglichkeiten, Bilder und Nachrichten für den Beschenkten zu verstecken. Ich liebe diesen Trick!

Hier nun mein Beispiel einer solchen Wasserfallkarte:
Ihr seht in dem Bild rechts, ich ziehe an der Lasche unten, und schon hebt sich die oberste Kachel und gibt den Blick frei auf die Zweite.

Und so sieht der Rest aus:

So, und hier sind die Basteldaten zur Karte:

Die Basiskarte
1 DINA 4 Farbkarton "Vanille pur" in der Mitte gefaltet. Die Kartenfront (14,8 x 10,5) habe ich mit dem Walzengriff in den Farben "Kürbisgelb" und "Chili" eingefärbt. Ich habe bewußt in der Mitte die Farben nicht deckend aufgebracht und beide Farben auch überlappend gerollt. Aber hier sind Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Kacheln
4 x Farbkarton 9,5 x 7,5;
hier: je 1x "Pfirsischparfait", "Kürbisgelb", "Blutorange" und "Glutrot"
4 x Farbkarton "Vanille pur" 8,5 x 6,5

Hier verwendete Stempelsets und Stanzen:
1. Kachel
Sale-A-Bration-Sets "Sweet Summer" und ""Gestanzte Grüße"

2. Kachel
Stampin Around Rolle "Right on Track" und Sale-A-Bration-Set "Glück" (französisch)

3. Kachel
Boho-Blüten aus dem Gastgeberinnen-Set "Punch Potpourri" und Einzelstempel "Vielen Dank" sowie "Wellenkreisstanze"

4. Kachel
Sale-A-Bration-Sets "Glück" (Ornamenthintergrund), "Sweet Summer" (Blumen) und "Gestanzte Grüße" (Kreis "Mit Liebe") sowie die "Blumenstanze, fünfblättrig" und die "Kreisstanze 1 Zoll"

Halterung
Farbkarton (hier "Vanille pur") 14,8 x 3,0

Lasche zum Ziehen
Farbkarton (eingefärbt mit "Walzengriff") 34,0 x 3,0

Bastelanleitung

- Lasche zuschneiden,
- an einem der beiden kurzen Enden den kompletten Rand (3,0 cm) mit doppel-
  seitigem Klebeband versehen (Hieran wird später die Halterung befestigt.),
- von diesem Rand aus die Lasche falzen bei: 5cm, 8cm, 11cm u.14 cm,
- Langen, ungefalzten Teil (20,0 cm) der Lasche auf der Seite, auf der das Klebe-
  band angebracht ist, nach Belieben einfärben,
- nachdem die Farbe getrocknet ist, Lasche wenden, so dass die farbige Seite
  nach unten zeigt, und direkt vor jeder Falz ebenfalls einen Streifen doppelseitiges
  Klebeband anbrignen (Hierauf werden später die Kacheln befestigt.)

- Halterung zuschneiden und, falls erwünscht, ebenfalls einfärben,
- auf einer Seite, an beiden kurzen Enden den Rand (3,0 cm) jeweils mit doppel-
  seitigem Klebeband versehen,

- Kacheln zuschneiden,
- die kleineren Kacheln in "Vanille pur" nach Belieben bestempeln und bekleben,
  (Achtung: Die Kacheln nicht zu dick bekleben, damit sie später noch durch die
  Halterung passen.)
- die kleineren Kacheln auf die farbigen, größeren Kacheln mit "Snail"-Klebeband
  aufkleben.

- die Kacheln vor jeder Falz mittig, mit dem oberen Rand jew. auf das doppelseitige
  Klebeband aufkleben,
- die Halterung, mit dem zuvor angebrachten, doppelseitigem Klebeband, auf der
  Karte befestigen,
- die Lasche mittig am unteren Rand der Halterung mit dem zuvor dafür ange-
  brachten, doppelseitigen Klebeband befestigen.

So, jetzt müsst Ihr nur noch das Ende der Lasche unter der Halterung durchfädeln und schon ist die Karte fertig.

Wem das zu kompliziert ist, kann mich natürlich gerne jederzeit anrufen und ich versuche Euch, so gut es eben am Telefon geht, zu helfen. Am einfachsten ist es aber, wenn Ihr zu einem meiner Bastelabende kommt. Dann können wir gemeinsam basteln und noch eine Menge Spaß dabei haben. Ich freu' mich auf Euch!

Ihr habt nach dieser Anleitung eine eigene Wasserfallkarte kreiert? Klasse! Ich freue mich immer über Fotos Eurer Projekte und veröffentliche diese auch gerne.

Bis bald!

Sonntag, 6. März 2011

Stempelfieber

Stempelfieber vom 1. bis zum 31. März: 
Laßt Euch anstecken von tollen Stampin’ Up!-Produkten mit Preisnachlässen von bis zu 30 %!

Interesse? 
Wäre das nicht ein toller Anlass einen workshop auszurichten?
Ruft mich doch einfach mal an (06034/902077).

Samstag, 5. März 2011

Geburtstags-Wunschliste

Hallo, es gibt wieder eine Neuigkeit!

Ab jetzt könnt Ihr bei mir eine Wunschliste für Euren Geburtstag oder andere Feierlichkeiten hinterlegen. Gerne helfe ich Euch bei der Zusammenstellung. Dann müsst Ihr Euren Gästen nur noch meine Kontaktdaten geben und schon könnt Ihr sicher sein, dass Ihr Geschenke bekommt, die Euch wirklich gefallen. Die Wunschlisten werden nicht veröffentlicht. Da die Bestellung über mich läuft, ist auf jeden Fall sicher gestellt, dass Nichts doppelt gekauft wird.

Interesse? Fragen? Ruft mich doch einfach mal an (06034/ 902077).

Embossing "En Francais"

Erika, meine Upline, hat sich - zum Glück für mich - emdlich den Hintergrundstempel "En Francais" gekauft. Den musste ich umbedingt ausprobieren. Hier das Ergebnis:
Damit der Stempel besser zur Geltung kommt, habe ich mit der Embossing-Technik gearbeitet, heißt: Mit Versamark gestempelt und mit klarem Embossing-Pulver bestreut und erhitzt, damit die Schrift erhaben hervortritt. Danach habe ich mit dem Walzengriff die Farben "Pflaumenblau" und "Rosenrot" aufgebracht.

Hier noch die harten Fakten:

- Farbkarton "Pflaumenblau" (A5 in der Mitte gefaltet zu 14,8 x 10,5)
- Farbkarton-Kachel "Flüsterweiss" (14,1 x 9,9) mit der Embossing-Technik
   bearbeit, wie oben beschrieben
- Farbkarton-Kachel "Flüsterweiss" (5,5 x 8,0)

- Farbkarton-Kachel "Pflaumenblau" (4,9 x 7,5)
- strukturierte Farbkarton-Kachel "Rosenrot" (4,7 x 7,3), an beiden kurzen Seiten
   mit Randstanze "Spitzenbordüre" verziert
- Oval, extragroß (Stanze) in flüsterweiss
- Satinband in flüsterweiss
- gestanzte Blumen der Stanze "Boho-Blüten, extragroß" in "Pflaumenblau" und "Rosenrot"
- Klammern, silber (nicht von Stampin Up!. Die habe ich leider noch nicht)

Das gestempelte Danke ist aus dem Sale-A-Bration-Set "Denk an Dich"

Man kann übrigens auch einfach nur mit Versamark stempeln und das Gestempelte dann mit Farbe und Walzengriff überrollen. Das nennt man dann "Geistertechnik". Habe ich bei "Stampissimo - der Stempel-Vodcast" von SU gesehen.


Karte mit Satinband

Hallo Ihr Lieben! Es ist Wochenende und ich hab' mal wieder etwas Zeit, um 'was zu meinen Projekten zu schreiben. Die folgende Karte geht eigentlich ganz schnell, bis auf das Band. Das war ein wenig Fummel-Arbeit.

Und hier die Fakten:

- Farbkarton "Himbeerrot" (DINA5 in der Mitte gefaltet zu 14,8 x 10,5)
- zwei Streifen Designerpapier "Himbeerrot" aus der Kollektion
  Signalfarben (14,8 x 2,0)
- zwei Streifen Farbkarton "Rosenrot" (14,8 x 3,0), jeweils an einer langen
  Seite mit der Randstanze "Spitzenbordüre" verziert
- eine Kachel Farbkarton "Pfirsichparfait" (14,8 x 5,5)
- große Blume aus dem Stempelset "Printed Petals" in "Rosenrot"
- Blume aus Farbkarton "Pfirsichparfait" mit Wellenkreisstanze
- Kreis aus Farbkarton "Rosenrot" mit Kreisstanze 1 1/4
- kleine Blume aus dem Stempelset "Printed Petals" in "Kürbisgelb"
  (beim 2.Mal stempeln)
- Satinband Flüsterweiß

Sorry, die Länge des Bandes hab ich nicht ausgemessen. Aber ich bin wie folgt vorgegangen:
Die Farbkarton-Kachel "Pfirsichparfait" habe ich jeweils 2cm von allen Seitenrändern für 1,5 cm eingeschnitten (siehe Foto). 

Auf der Rückseite der Kachel, direkt neben dem linken Einschnitt habe ich einen 2cm langen Streifen des doppelseitigen Klebebandes abgebracht und den Anfang des Bandes daran befestigt. Dann habe ich das Band durch den linken Einschnitt gefädelt. Auf der Vorderseite der Kachel habe ich einen 6cm langen Streifen Klebeband vom Einschnitt waagerecht nach rechts geklebt, das Band jedoch nur auf 2cm darauf festgeklebt. Dann das Band zurücklegen und eine Schlaufe formen. Hiernach weitere 2cm des Bandes auf dem Klebeband befestigen und erneut eine Schlaufe formen. Dann ein letztes Mal 2 cm des Bandes auf dem Klebeband befestigen. Dann kann das Band abgeschnitten werden. Die zwei Schlaufen habe ich an ihren Unterseiten mit jew. einem Mini-Klebepunkt an dem unteren Band befestigt.

Das Gleiche wird nun auf der rechten Seite der Kachel wiederholt, so dass sich zum Schluss in der Mitte der Kachel die Bänder ein wenig überlappen. Hierauf werden dann die Blumen/Kreise in Schichten mit Dimensionals angebracht.

So, ich hoffe Ihr habt jetzt nicht die Lust am Nachbasteln verloren ;-)

Mittwoch, 2. März 2011

schnelle Stanzkarte

Bitte entschuldigt wenn ich mit den Beschreibungen nicht so schnell bin wie mit dem Basteln. Ich muss zugeben, das Basteln macht eindeutig mehr Spaß ;-)
Aber hier habe ich mal wieder eine Beschreibung für Euch. Ich finde die Stanzen von Stampin Up! klasse. Ich arbeite eigentlich ständig damit. Ich finde, sie sind besonders gut geeignet, um mal schnell eine Karte zu erstellen, wenn man nicht viel Zeit hat. Hier ein Beispiel; Für diese Karte habe ich, im Gegensatz zur letzen Karte, die ich Euch vorgestellt habe, nicht länger als 10 Min. gebraucht:


Farbkarton "Chili" (14,8x10,5)
Kachel: Farbkarton "Mattgrün" (7,8x10,5)
Die Marienkäfer sind aus dem Set "Wunderlicher Garten" und mit "Versamark" gestempelt.
große Blume: Farbkarton "Mattgrün",Wellenkreisstanze, Kante mit Schwammtechnik hervorgehoben
                     Farbkarton "Chili", große Blüte der Stanze "Boho-Blüten"
                     Farbkarton "Mattgrün", kleine Blüte der Stanze "Boho-Blüten"
                     kleine Perle aus dem Perlenset
Schild:           Farbkarton "Mattgrün", große Ovalstanze, Kante mit Schwammtechnik hervorgehoben
                     Farbkarton "Flüsterweiß", Kreisstanze 1 1/4, Aussparung oben mit Kreisstanze 3/4
                     Farbkarton "Chili", Stanze kleines Herz
                     Der Spruch ist aus dem Set "kurze und spaßige Sprüche"